top of page
  • AutorenbildChristine Nöh

Zwiebeln pflanzen


Im Herbst sammelte ich alle meine Sorgen und vergrub sie in meinem Garten. Als der Frühling wiederkehrte – im April – um die Erde zu heiraten, da wuchsen in meinem Garten schöne Blumen.

Khalil Gibran


Das schöne Wetter mit Sonnenschein täuscht einen darüber hinweg, wie weit der Herbst schon angekommen ist. Abends wird es früh dunkel und nachts auch schon mal empfindlich kalt. Wir wissen, dass der Sommer vorüber ist und dass der Winter kommen wird. Wie es aber genau kommen wird, wissen wir nicht.


So gibt es im Leben auch manches, was wir voraus ahnen können, wir können unsere Wegstrecke ein Stück weit sehen, aber was tatsächlich hinter der nächsten Kuppe und der nächsten Kurve auf uns wartet wissen wir nie.


Es gibt nun zwei Arten mit dieser Unsicherheit umzugehen. Ich kann mir über alles Sorgen machen und mir alle Möglichkeiten ausmalen. Dann blicke ich mit Angst und Unsicherheit in die Zukunft und versuche mich so gut wie möglich abzusichern.


Oder ich mache es wie der Dichter es beschreibt und vergrabe meine Sorgen in meinem Garten und vertraue darauf, dass tatsächlich irgendwann schöne Blumen wachsen werden. Dass Sorgen in unser Leben kommen ist ganz normal, aber ich sollte sie nicht festhalten und mich dauernd mit ihnen beschäftigen.


Sie sind wie Blumenzwiebeln, die nicht besonders gut aussehen und zu nicht nützen, wenn sie immer herumliegen. Immer wieder muss ich sie nehmen, loslassen und tief verbuddeln. Damit aus den Sorgen Blumen wachsen können.


Auch wenn etwas ganz anders kommt, als ich es mir vorgestellt habe, so würden alle Sorgen die ich mir mache, mich davor nicht beschützen. Ich möchte einfach immer weiter leben in dem Vertrauen, dass aus allem irgendwann etwas Gutes kommt.



30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub

  20. einen Garten haben

  21. eigene Früchte ernten

  22. ein Hobby zu haben, das mich erfüllt

  23. nette Menschen, die dieses Hobby mit mir teilen

  24. wenn andere lesen, was ich schreibe

  25. Möglichkeit Koffer zu packen

  26. Waschmaschine 

  27. Spülmaschine

  28. USA Reise

  29. Sommer

  30. gesunde Beine

  31. Computer

  32. gutes Internet

  33. Dach über dem Kopf

  34. E-Bike

  35. draußen frühstücken

  36. etwas mit den Kindern unternehmen

  37. Wäschetrockner

bottom of page