top of page
  • AutorenbildChristine Nöh

Fehlkauf


Ab und zu kauft man ja etwas, das man nicht wirklich braucht, oder das nicht so ist, wie wir es erhofft haben, oder das viel zu schnell kaputt geht. Es gibt vielerlei Arten von Fehlkäufen. Ich versuche sie so gut es geht zu vermeiden, indem ich mir schon sehr genau überlege, ob ich etwas tatsächlich brauche.


Aber es gelingt nicht immer. Bei dem Kauf eines Buches vor einiger Zeit habe ich einen Fehlkauf gemacht, der mich richtig ärgert, denn es hat überhaupt nichts von dem gehalten, was es versprochen hat. Besser gesagt, was der Autor persönlich gesagt hatte. Es sollte ein Buch zur Lernpsychologie sein, was mich ja wirklich interessiert, außerdem sollte es Lehrern für den Unterricht helfen.


Zusätzlich hat er gesagt, dass man das Buch nicht von vorne lesen müsste, sondern man auch nur Teile davon benutzen könnte, die man im Moment braucht. Alles davon stimmte nicht. Das Buch ist so schwierig geschrieben, dass man nichts versteht, wenn man nicht vorne beginnt. Ich habe noch keinen einzigen Gedanken gefunden, der mir für den Unterricht hilfreich sein könnte und es war viel zu teuer.


Am meisten ärgert mich jedoch, dass ich auf die schönen Worte des Autors hereingefallen bin, der einfach Geld verdienen wollte. Eines ist sicher, dass ich in Zukunft einen weiten Bogen um diesen Menschen machen werde und niemals etwas von ihm weiter empfehle. Er mag schlau sein, wie er will, wenn er so die Leute über den Tisch zieht, dann interessiert mich seine ganze Weisheit nicht.


Jetzt überlege ich nur, ob ich das Buch sofort in die Tonne werfe, oder es für ein paar Groschen verkaufe.



30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Vielfalt

Comentarios


Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub

  20. einen Garten haben

  21. eigene Früchte ernten

  22. ein Hobby zu haben, das mich erfüllt

  23. nette Menschen, die dieses Hobby mit mir teilen

  24. wenn andere lesen, was ich schreibe

  25. Möglichkeit Koffer zu packen

  26. Waschmaschine 

  27. Spülmaschine

  28. USA Reise

  29. Sommer

  30. gesunde Beine

  31. Computer

bottom of page