• Christine Nöh

Wie sehe ich mich selbst?


Der beste Beweis für ein gesundes Selbstbewusstsein ist,

niemandem etwas beweisen zu müssen.

Mit Özsaray


Es ist manchmal schwierig, das richtige Maß für die eigene Wahrnehmung zu haben. Ich kenne Menschen mit zu viel und mit zu wenig Selbstbewusstsein. Wenn man zu schlecht von sich selbst denkt, dann fühlt man sich oft zu schwach, nicht gut genug und lässt sich von anderen starken Menschen sehr beeindrucken. Man traut sich zu wenig zu und bleibt hinter den eigenen Möglichkeiten zurück.


Manche Menschen wurden seit ihrer Kindheit klein gehalten, ihnen wurde immer vermittelt, dass sie nicht viel wert sind und dass sie ja nicht auffallen dürfen. Das ist wirklich traurig, wenn man so anderen die Flügel gestutzt hat und manche schaffen es tatsächlich nie zu fliegen.


Viel unangenehmer sind jedoch Menschen, die sich selbst als besser sehen. Ich hatte vor einigen Jahren ein Fotografieauftrag bei Menschen, die viel Geld und Ansehen hatten, die sich selbst damit zu einer anderen Gesellschaftsschicht zählten, als ich es selbst bin. Ich fühlte schon vom ersten Moment die Herablassung, mit der ich behandelt wurde. Noch nie habe ich mich so sehr als "Dienstmädchen" behandelt gefühlt wie damals.


Wer andere so arrogant und von oben herab behandelt, hat dabei nicht ein gesundes Selbstbewusstsein, sondern eine völlig überzogene Wahrnehmung dessen, wie wichtig er ist. Möglicherweise steckt dahinter sogar die Angst, nicht genug zu sein und man muss nun anderen beweisen, wie toll man ist.


Nichts ist jedoch angenehmer als ein ausgewogenes Selbstbewusstsein, bei dem man selbst die Stärken und Schwächen kennt und niemandem etwas beweisen muss. Diese Menschen können auch alle anderen mit ihren Stärken und Schwächen akzeptieren und müssen niemanden klein machen, um sich besser zu fühlen.


Wenn ich zufrieden damit bin, wie ich eben bin, dann muss ich mich nicht größer machen, um wertvoll zu erscheinen. Es reicht einfach ich selbst zu sein.


#selbstbewusstsein #selbstwahrnehmung #arroganz #akzeptanz #gedanken #fürjedentag #hoffnung #instablog #instafoto #fotografie #naturfotografie #photography #naturephotography #inspiration #foreveryday #lovingphotography #philosophy #changeyourthoughts



29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bis zur Wurzel

Zerbrechlich

Regentag

Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub