top of page
  • AutorenbildChristine Nöh

Schnell, schneller...



Du bist zu schnell gelaufen für dein Glück.

Nun, da du müde wirst und langsam gehst, holt es dich ein.

Friedrich Nietzsche


Vor einiger Zeit habe ich mir einen Onlinevortrag angehört und mich darüber gewundert, wie schnell dieser Mensch reden konnte. Er redete so schnell, dass ich mit dem Hören fast nicht hinterher kam. Ich dachte, dass es doch eigentlich gar nicht möglich sein kann, den Mund so schnell zu bewegen.


Und ich hatte Recht. Irgendwann habe ich festgestellt, dass ich aus Versehen die Geschwindigkeit des Abspielen erhöht hatte. Es lief nun in doppelter Geschwindigkeit. Bis dahin hatte ich gar nicht gewusst, dass man das machen kann. Auf normaler Geschwindigkeit war nun mein Vortrag viel entspannter und ich konnte ihm auch besser folgen.


Jetzt fiel mir auch ein, dass bei meinen Töchtern die Sprachnachrichten die sie hörten auch immer sehr hektisch klangen... sie hören ihre Nachrichten oft eben auch mit erhöhter Geschwindigkeit. Ich denke, das ist mal wieder eine Entwicklung der Gegenwart. Man möchte mehr machen und hat daher für vieles nicht mehr so viel Zeit. Daher macht man manches schneller.


Bei manchen Sachen ist es bestimmt völlig okay, wenn man sich nicht so viel Zeit zum Hören nimmt... aber grundsätzlich wird man dadurch immer mehr gestresst und hetzt von einem zu Nächsten.


Nehmen wir uns Zeit, dem anderen wirklich zu zu hören? Filtern wir auch selbst, das was wir sagen und erzählen nur die wichtigen Gedanken? Ist das hinter dem wir her rennen, tatsächlich das, was uns fehlt? Ist es richtig, dass man immer mehr in unsere Zeit hineinpacken muss, um glücklich zu werden?


Manchmal braucht unsere Seele auch die Zeit um zu sitzen und zu sehen und einfach Zeit zu haben.





26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Weiter machen

Comments


Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub

  20. einen Garten haben

  21. eigene Früchte ernten

  22. ein Hobby zu haben, das mich erfüllt

  23. nette Menschen, die dieses Hobby mit mir teilen

  24. wenn andere lesen, was ich schreibe

  25. Möglichkeit Koffer zu packen

  26. Waschmaschine 

  27. Spülmaschine

  28. USA Reise

  29. Sommer

  30. gesunde Beine

  31. Computer

bottom of page