top of page
  • AutorenbildChristine Nöh

Remember


Der Sinn des Lebens besteht darin, deine Gaben zu finden.

Der Zweck des Lebens ist, sie zu verschenken.

Pablo Picasso


Ich lese gerade meine alten Tagebücher. Warum sollte ich das denn machen? Ich habe doch mein Leben gelebt, habe ich vergessen, was ich gemacht habe? Tatsächlich erinnert man sich nicht an alles, was man mal gemacht hat oder was man mal gedacht hat. Es ist gut daran erinnert zu werden, denn entweder färbt die Erinnerung alles rosarot oder man vergißt wichtige Momente, die einen geprägt haben.


Manchmal reicht auch ein Satz, den ich geschrieben hatte, um die Erinnerung an die Situationen lebendig werden zu lassen. Wenn ich die Vergangenheit lese, dann wird mir bewusst, wie viele Schwierigkeiten ich schon überwunden habe, aber auch viel viele schöne Erlebnisse ich schon gehabt habe.


Heute morgen wurde ich an zwei besondere Erlebnisse erinnert. Schon zwei mal war ich als Beifahrer in einem Auto als Geisterfahrer unterwegs. Wie schnell hätte das in dieser Situation das Ende meiner Geschichtsschreibung sein können und beides mal kam ich glimpflich wieder aus der Gefahrenzone heraus. Daran noch einmal erinnert zu werden, hilft mir den heutigen Tag noch viel mehr zu schätzen.


Ich bin immer noch hier und kann jeden Tag wieder neu meine Gedanken aufschreiben. Ich muss mir aber auch immer wieder bewusst machen, wie wertvoll und wunderbar das Geschenk eines neuen Tages ist. Vielleicht bringt der Tag keine herausragenden Erlebnisse, aber allein, dass ich ihn erleben kann, ist es wert sich darüber zu freuen.


Und wenn schwierige Situationen auf mich zu kommen, dann kann ich auch wissen, dass ich schon so vieles geschafft habe und auch das nächste wieder schaffen werde.


#tassen #namenstassen #weihnachtsmarkt #gedanken #fürjedentag #hoffnung #instablog #instafoto #fotografie #naturfotografie #photography #naturephotography #inspiration #foreveryday #lovingphotography #philosophy #changeyourthoughts



28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

1913

Baumfrage

Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub

  20. einen Garten haben

  21. eigene Früchte ernten

  22. ein Hobby zu haben, das mich erfüllt

  23. nette Menschen, die dieses Hobby mit mir teilen

  24. wenn andere lesen, was ich schreibe

  25. Möglichkeit Koffer zu packen

  26. Waschmaschine 

  27. Spülmaschine

  28. USA Reise

  29. Sommer

  30. gesunde Beine

  31. Computer

bottom of page