top of page
  • AutorenbildChristine Nöh

Perfekt


Wer alles perfekt haben und stets perfekt sein will, wird perfekt unglücklich.

Walter Ludin


Mit Photoshop ist ja schon lange vieles möglich. Jedes Foto kann man perfekt bearbeiten. Jetzt gibt es aber auch Computerprogramme, mit denen man Bilder von Landschaften oder Menschen fotorealistisch generieren kann, so dass sie perfekte Abbilder meiner Ideale werden.


Einerseits gefällt mir das, denn traumhaftschöne Landschaften und schöne Menschen finde ich auch toll. Am liebsten würde ich auch solche Welten am Computer erschaffen.


Aber es ist natürlich auch so, dass wir uns durch das was wir sehen prägen lassen und daher immer anspruchsvoller an das Aussehen von Menschen und Dingen werden. Natürlich wissen wir, dass vieles nicht echt ist. Die Grenze zwischen Fiktion und Wirklichkeit verschiebt sich aber immer mehr und ist nicht mehr so leicht zu erkennen.


Wenn wir nun beginnen diese Perfekte Welt anzustreben, dann landen wir in einer Sackgasse, weil es diese ja nicht gibt. Wir haben vielleicht dann Erwartungen an uns selbst oder andere, die überhaupt nicht Erfüllt werden können.


Deshalb ist es gut, wenn wir immer wieder das vor Augen haben, was überhaupt nicht perfekt ist und trotzdem wunderschön. Wir sollten das Unvollkommene, das Alte, das Rissige und das Rostige neu feiern, denn es zeigt ein gelebtes Leben. Und das echte Leben mit all seinen Unzulänglichkeiten ist doch so viel mehr wert, als eine digitale Phantasiewelt, die gar nicht existiert.





25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Seltener Tag

Marathon

Kein Weg zurück

Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub

  20. einen Garten haben

  21. eigene Früchte ernten

  22. ein Hobby zu haben, das mich erfüllt

  23. nette Menschen, die dieses Hobby mit mir teilen

  24. wenn andere lesen, was ich schreibe

  25. Möglichkeit Koffer zu packen

  26. Waschmaschine 

  27. Spülmaschine

  28. USA Reise

  29. Sommer

  30. gesunde Beine

  31. Computer

bottom of page