top of page
  • AutorenbildChristine Nöh

Gut genug


Ohne eine gute Geige spielt man nicht gut genug für große Gagen,

die man bekommen muss, um eine gute Geige zu kaufen.

Anne-Sophie Mutter


Sehr oft wird einem im Leben vermittelt nicht gut genug zu sein. Wenn ich mich frage, woher es kommt, dass ich immer wieder in diese Gedankenfalle rutsche, dann kann ich darauf keine einfache Antwort finden. Es ist die Gesellschaft, es sind andere Menschen, aber ich bin es vor allem auch selbst, die so mit mir selbst redet.


Für wenn will ich denn gut genug sein? Als Kind wollte ich gut genug für meine Eltern sein, als Schülerin für die Lehrer, als Mädchen gut genug für die tollen Freundinnen und als junge Frau gut genug für die attraktiven Männer. Als Mutter wollte ich gut genug für die Kinder sein und im Beruf gut genug für meine Schüler.


Aber egal wie sehr man sich anstrengt, jeder macht Fehler, jeder hat schwache Seiten und somit hat jeder die Möglichkeit zu erfahren, dass er nicht gut genug ist. Das geht ja nicht nur uns "normalen" Menschen so, sondern auch den großen Stars, die enorme Erfolge aufzuweisen haben.


So muss man für sich selbst entscheiden, dass man sich von niemanden mehr sagen läßt, dass man nicht gut genug ist. Ok, ich bin vielleicht nicht gut genug für andere, aber ich bin gut genug für mich selbst und mein eigenes Leben. Ich muss niemand mehr beweisen, dass ich schön genug, schlau genug, erfolgreich genug oder sonstwas genug bin.


Wenn mir jemand den Schuh, des "nicht gut genug" hinstellt, werde ich ihn mir nicht mehr anziehen. Aber ich darf auch meinen eigenen Gedanken nicht mehr erlauben in diesen Mustern weiter zu denken. Denn diese Gedanken machen schwach, mutlos und traurig. Das Leben ist aber viel zu kurz um sich immer niedergeschlagen zu fühlen.


Ich habe nur dieses eine Leben und das ist gut genug, damit ich mich jeden Tag darüber freuen kann wer ich bin und was ich habe.


27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub

  20. einen Garten haben

  21. eigene Früchte ernten

  22. ein Hobby zu haben, das mich erfüllt

  23. nette Menschen, die dieses Hobby mit mir teilen

  24. wenn andere lesen, was ich schreibe

  25. Möglichkeit Koffer zu packen

  26. Waschmaschine 

  27. Spülmaschine

  28. USA Reise

  29. Sommer

  30. gesunde Beine

  31. Computer

bottom of page