top of page
  • AutorenbildChristine Nöh

Das erste mal


Der Nachteil des Handballs ist, dass du als Zuschauer keine Zeit hast, um dir während des Spiels ein Bier zu holen. Dafür passiert zu viel und das ist für den Deutschen natürlich ein Problem. Da schafft man es nicht rechtzeitig zum Kühlschrank.

Stefan Kretzschmar


Bisher habe ich mich nie für Handball interessiert. In der Schulzeit war ich ein halbes Jahr in der Handball AG, was mir gut gefallen hatte, die aber danach nicht mehr angeboten wurde. So blieb es für mich bei dieser kurzen Begegnung.


Jetzt habe ich mir die letzten drei Spiele der Europameisterschaft angesehen und bin überrascht, wie viel bei solch einem Spiel los ist. Ständig verliere ich den Überblick, wer was wann warum macht. Aber ich finde es tatsächlich faszinierend.


Für mich ist es zu spät um in diesen Sport einzusteigen und ich bin mir nicht sicher, wie lange mein Interesse an Handballspielen anhält, aber für dem Moment bin ich ganz dabei. Mir gefällt auch, dass es noch mehr als bei anderen Sportarten darauf ankommt, als Mannschaft zusammen zu spielen. Nur wenn alle sich gegenseitig unterstützen können sie gewinnen.


Das ist etwas, das wir so oft im Leben vergessen. Bei so vielen geht es darum, besser als andere zu sein und manche machen das nicht dadurch, dass sie selbst so toll sind, sondern indem sie andere klein machen.


Gerade in unsere Gesellschaft müssen wir wieder neu lernen, mehr zusammen zu halten und miteinander zu leben und nicht gegeneinander. Die früheren Generationen konnten das viel besser, einfach weil sie darauf angewiesen waren. Wie gut wäre es, wenn wir es so machen würden, obwohl wir nicht darauf angewiesen sind.



36 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub

  20. einen Garten haben

  21. eigene Früchte ernten

  22. ein Hobby zu haben, das mich erfüllt

  23. nette Menschen, die dieses Hobby mit mir teilen

  24. wenn andere lesen, was ich schreibe

  25. Möglichkeit Koffer zu packen

  26. Waschmaschine 

  27. Spülmaschine

  28. USA Reise

  29. Sommer

  30. gesunde Beine

  31. Computer

bottom of page