top of page
  • AutorenbildChristine Nöh

Abarbeiten


Jules Renard


Ganz so pessimistisch gehe ich nicht an mein Leben heran. Vielmehr bin ich gerade dabei, alles aufzuarbeiten, was ich in den letzten Wochen nicht geschafft habe. So einiges blieb liegen, weil ich eben meine Zeit für die wichtigen Dinge brauchte, wie die Mathearbeit oder die Ausstellung.


Jetzt kann ich mich Stück für Stück wieder um die nicht so wichtigen Sachen kümmern, z.B. die Bügelwäsche. Natürlich erst, wenn ich die 40 Kunstordner noch benotet habe, die bei mir auf dem Schreibtisch liegen. Eigentlich gibt es immer etwas wichtigers als die Bügelwäsche. So manches ziehe ich dann aus dem Haufen heraus ohne es gebügelt zu haben, weil ich es dann doch sehr dringend brauche und es dann auch ungebügelt geht.


Das Bügeln ist bei mir am untersten Ende der Arbeitskette. Mal sehn ob ich heute alle anderen Dinge erledigt bekomme, so dass ich mich tatsächlich auch noch darum kümmern kann. Meine Prioritäten sind eindeutig nicht die gebügelte Kleidung. Für jeden ist eben etwas anderes besonders wichtig im Leben. Eines ist aber jetzt schon klar. Zu tun habe ich genug.


32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub

  20. einen Garten haben

  21. eigene Früchte ernten

  22. ein Hobby zu haben, das mich erfüllt

  23. nette Menschen, die dieses Hobby mit mir teilen

  24. wenn andere lesen, was ich schreibe

  25. Möglichkeit Koffer zu packen

  26. Waschmaschine 

  27. Spülmaschine

  28. USA Reise

  29. Sommer

  30. gesunde Beine

  31. Computer

  32. gutes Internet

  33. Dach über dem Kopf

  34. E-Bike

  35. draußen frühstücken

  36. etwas mit den Kindern unternehmen

  37. Wäschetrockner

bottom of page