• Christine Nöh

HET


Mit dem Vertrauen ist es wie mit der Medizin.

Es zählt die richtige Dosis, nicht zu viel und nicht zu wenig.

Thom Renzie


Neulich habe ich ja schon einmal über die Probleme in den Wechseljahren und der HET geschrieben, also der Hormon Ersatz Therapie. Seit fast 2 Monaten mache ich nun die HET und ich bin froh, diese Entscheidung getroffen zu haben, denn ich fühle mich wieder wie ein normaler Mensch.


Die Symptome der Wechseljahre sind nun nicht schlagartig alle verschwunden, aber es hat sich auf ein annehmbares Maß reduziert. Vor allem ist es gut, dass ich nun wieder nachts schlafen kann, denn die schlaflosen Nächte haben mich sehr beeinträchtigt und ich war viel weniger belastbar.


Ich war ja durchaus skeptisch und misstrauisch gegen die Anwendung von Hormonen, aber die Forschung hat ja in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht, so dass ich den neuen Produkten besser vertraue, als es bei den Medikamenten vor 20-30 Jahren der Fall gewesen wäre, die ja völlig anders hergestellt worden waren.


Der Unterschied durch die HET ist dermaßen groß, dass es sich für mich auf jeden Fall lohnt, dies zu machen und ich habe auch keinerlei Nebenwirkungen. Wie lange ich die Produkte nehmen werde, weiss ich noch nicht, aber im Moment sehe ich dazu keine Alternative.


Das alles liest sich gerade wie ein Werbetext aus einer Apotheken Zeitschrift. Ich wurde aber gefragt, wie ich denn damit klar komme. Ich bin weder Arzt noch Apotheker und deshalb ist es keinesfalls eine medizinische Empfehlung, denn das sollte man immer mit dem Arzt absprechen. Ich kann nur sagen, dass es mir damit sehr gut geht.


#herbst #bunterfarn #wald #gesundheit #wechseljahre #gedanken #fürjedentag #hoffnung #instablog #instafoto #fotografie #naturfotografie


#photography #naturephotography #inspiration #foreveryday #lovingphotography #philosophy #changeyourthoughts



22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub

  20. einen Garten haben

  21. eigene Früchte ernten

  22. ein Hobby zu haben, das mich erfüllt

  23. nette Menschen, die dieses Hobby mit mir teilen

  24. wenn andere lesen, was ich schreibe