top of page
  • AutorenbildChristine Nöh

Nur schlecht


Von 100 Büchern, die erscheinen, sind 98 schlecht.

Das 99ste ist schwach. Und beim 100sten sind wir unsicher.

Marcel Reich-Ranicki


Ich habe einen Plotter gekauft und direkt im Buchhandel 2 Anleitungsbücher dazu gekauft, weil ich immer gerne nachlese, wie ich etwas machen kann. Das eine Buch ist sehr schön und hilfreich, das 2. jedoch eine Vollniete. Selten hatte ich ein Buch, das so schlecht geschrieben ist.


Schon nach wenigen Sätzen, wurde ich skeptisch und nach 2 Seiten war klar, dass die angebliche deutsche Autorin das nicht wirklich selbst geschrieben hatte. Sie hat irgendwelche englische Beschreibungen mit Google Übersetzter ins Deutsche übersetzten lassen und dies noch nicht mal wirklich kontrolliert.


Schon auf der dritten Seite wird eine Heißpresse "böse Jungs" genannt? Was sollt dass denn sein? Zwischendurch fühle mich in einer Werbeanzeige, weil geschrieben wird, dass ich etwas "unbedingt anschaffen müsste". Viele Fachbegriffe wurden ins Deutsche übersetzt, aber so, dass alles überhaupt keinen Sinn ergibt.


Das beste an dem Buch ist, dass ich mich darüber kaputt gelacht habe, weil es einfach so schlecht übersetzt ist. Aber jeder Cent den dieses Buch gekostet hat ist eine Schande und es ist schade um das Papier, auf das es gedruckt ist.


Ich muss zugeben, dass ich mich von dem schönen, ansprechenden Design des Covers täuschen ließ. Ich habe auf die Schnelle etwas gesucht und einfach bestellt, weil es gut aussah. Ich muss zugeben, dass mir das in einer Buchhandlung nicht passiert wäre und zusätzlich bin ich sicher, dass keine Buchhandlung so ein Buch im Regal vorrätig hätte.


Das ganze kann ich auf jeden Fall als lehrreiche, skurrile Erfahrung abbuchen und daraus werde ich für die Zukunft lernen, doch genauer hinzuschauen, bevor ich etwas kaufe. Es zeigt mal wieder, dass wir Menschen doch viel zu sehr nach dem äußeren Eindruck urteilen und dass wir sehr leicht getäuscht werden können. Leider zeigt es auch, dass man mit richtig schlecht gemachten Dingen durchaus Geld verdienen kann.



38 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Stressreaktion

Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub

  20. einen Garten haben

  21. eigene Früchte ernten

  22. ein Hobby zu haben, das mich erfüllt

  23. nette Menschen, die dieses Hobby mit mir teilen

  24. wenn andere lesen, was ich schreibe

  25. Möglichkeit Koffer zu packen

  26. Waschmaschine 

  27. Spülmaschine

  28. USA Reise

  29. Sommer

  30. gesunde Beine

  31. Computer

bottom of page