top of page
  • AutorenbildChristine Nöh

Fehlerhaft


Wenn ein unordentlicher Schreibtisch einen unordentlichen Geist repräsentiert,

was sagt dann ein leerer Schreibtisch über den Menschen, der ihn benutzt aus?

Albert Einstein


Manchmal sind es Kleinigkeiten über die ich mich stundenlang ärgern kann. An der Kasse kriege ich einen Euro zu wenig zurück und merke das auch direkt, aber statt etwas zu sagen, packe ich meine Sachen und gehe. Danach ärgere ich mich über mich selbst, dass ich den Mund nicht aufgemacht habe.


Ich passe einen Moment nicht richtig auf, mir fällt etwas runter und es ist kaputt. Ich könnte mich selbst Ohrfeigen, dass ich nicht besser aufgepasst habe und beschimpfe mich selbst über meine Unachtsamkeit.


Als aber mal einem meiner Kinder meine Lieblingstasse aus Versehen runterfiel, war für mich klar, dass das ja nicht Absicht war. Ich war zwar etwas traurig, aber so etwas kann eben passieren.


Ich kaufe etwas, das ich eigentlich gar nicht brauche und jedes mal wenn ich es sehe, ärgere ich mich über mich, dass ich dafür Geld ausgegeben habe. Dabei ist es doch nur mit Geld bezahlt und jeden Tag wird davon neues gedruckt. Nur ein Dummkopf würde sich über so etwas Gewöhnliches wie Geld ärgern.


Es ist interessant, dass es manchmal leichter ist, anderen ihre Fehler nachzusehen als sich selbst. Es fällt mir immer wieder schwer mich selbst zu akzeptieren, wenn ich etwas falsch gemacht habe. Dabei ist es doch ein Teil des Menschseins, dass wir alle nicht perfekt sind.


So muss ich immer wieder erkennen, wo ich überall fehlerhaft bin. Es gehört zum Lernen dazu, dass man Fehler sieht, denn nur dann kann man sie auch verbessern. Es gehört zum Leben auch dazu, dass ich mich immer wieder mitsamt meinen Unvollkommenheiten annehme und lerne mich nicht zu sehr über mich selbst zu ärgern.



22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Vielfalt

Comentarios


Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub

  20. einen Garten haben

  21. eigene Früchte ernten

  22. ein Hobby zu haben, das mich erfüllt

  23. nette Menschen, die dieses Hobby mit mir teilen

  24. wenn andere lesen, was ich schreibe

  25. Möglichkeit Koffer zu packen

  26. Waschmaschine 

  27. Spülmaschine

  28. USA Reise

  29. Sommer

  30. gesunde Beine

  31. Computer

bottom of page