top of page
  • AutorenbildChristine Nöh

Der erste Schnee


Ein wenig Sonne, und der Schnee schmilzt.

Ein wenig Wärme, und das Eis bricht.

Ein wenig Güte, und wir Menschen tauen auf.

Petrus Ceelen


Gestern hat es das erste mal geschneit und viele waren überrascht. Es war jetzt einfach so lange immer warm, dass man sich wundert, wenn die Kälte jetzt tatsächlich kommt. Noch bleibt der Schnee bei uns nicht wirklich liegen, aber in höheren Lagen schon.


Auch wenn ich den Sommer und die Wärme liebe, so mag ich auch den Schnee und bei einem Winter ohne Schnee fehlt mir richtig was. Schnee macht alles leiser, er deckt alles mit einer weissen Schicht zu und die Welt wird heller.


Schnee erinnert mich an die Schlittenfahrten in der Kindheit, das Bauen von riesigen Iglus und die kaltgefrorenen Zehen, die in der heißen Badewanne langsam auftauten. Ich denke an einen Heizungskeller voller nasser, durchgeweichter Winterklamotten und das Warten darauf, dass sie wieder trocken sind und wir wieder raus können.


Wenn die dicken weißen Flocken vom Himmel herab schweben, dann schlägt für einen Moment wieder mein Kinderherz in der Brust und ich könnte durchs Zimmer tanzen und singen: "es schneit, es schneit..."


Schnee zeigt einem aber auch die Vergänglichkeit des Lebens. Eben noch war alles wunderbar weiss und schon ist alles ein brauner Matsch. So schnell wie Schnee in der Wärme schmilzt, so schnell vergehen unsere schönen Zeit im Leben und mit nichts können wir sie festhalten.


Vielleicht erinnern uns dann die Schneeflocken daran, dass wir ganz im Moment leben, und dass wir uns über jede Kleinigkeit freuen sollten, die gerade jetzt unser Herz erwärmt. Denn der einzige Moment, den wir wirklich haben, ist jetzt.



27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Reisefreiheit

Vielfalt

Comments


Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub

  20. einen Garten haben

  21. eigene Früchte ernten

  22. ein Hobby zu haben, das mich erfüllt

  23. nette Menschen, die dieses Hobby mit mir teilen

  24. wenn andere lesen, was ich schreibe

  25. Möglichkeit Koffer zu packen

  26. Waschmaschine 

  27. Spülmaschine

  28. USA Reise

  29. Sommer

  30. gesunde Beine

  31. Computer

bottom of page