top of page
  • AutorenbildChristine Nöh

Das Ende der Lichterzeit


Die Zeit, die sich ausbreitet, ist die Zeit der Geschichte.

Die Zeit, die hinzufügt, ist die Zeit des Lebens.

Und die beiden haben nichts gemeinsam,

aber man muss die eine nutzen können wie die andere.

Antoine de Saint-Exupéry


Gestern habe ich den Christbaum weggeräumt und die Lichterketten und Weihnachtsdekorationen wieder eingepackt. So schnell ging diese Lichterzeit wieder vorbei. Manche haben noch alles abends am leuchten und man kann natürlich noch viele weitere Tage so weiter machen. Aber da morgen die Schule wieder beginnt, ist für mich die weihnachtliche Zeit vorbei.


Es ist natürlich schade, dass diese stimmungsvolle Zeit wieder vorbei ist, aber ich denke, dass es auch deshalb so schön ist, weil wir es nicht das ganze Jahr so haben. Die Schönheit mancher Dinge, wird uns oft in ihrer Vergänglichkeit bewusst.


Ich erinnere mich daran, dass ich mitten im Sommer in einem Laden war, der Weihnachtsdekorationen verkauft und der ganze Laden war stimmungsvoll mit vielen Lichtern geschmückt. Mich hat das alles aber überhaupt nicht angesprochen. Alles hat eben seine Zeit.


Auch wenn der Winter noch lange nicht vorbei ist, so ist die kürzesten Tag nun doch vorbei. Gestern Abend habe ich das erste mal bewusst wahr genommen, dass es Abends ein bisschen länger hell ist. Es geht natürlich nur langsam aufwärts, aber jeden Tag ist es nun ein paar Minuten länger hell.


Das gibt mir Mut für die nächsten Wochen. Wenn sich auch sonst nichts bewegt, so wird es trotzdem immer heller und wenn ich sonst nichts finden sollte, über das ich mich freuen kann, so kann ich mich darüber freuen, dass wir wieder mehr Sonnenlicht im Leben haben.




31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Müde

Es grünt so grün

Comments


Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub

  20. einen Garten haben

  21. eigene Früchte ernten

  22. ein Hobby zu haben, das mich erfüllt

  23. nette Menschen, die dieses Hobby mit mir teilen

  24. wenn andere lesen, was ich schreibe

  25. Möglichkeit Koffer zu packen

  26. Waschmaschine 

  27. Spülmaschine

  28. USA Reise

  29. Sommer

  30. gesunde Beine

  31. Computer

bottom of page