• Christine Nöh

Wer weiss denn das...


Wichtig ist nicht die Menge des Wissens, sondern die Güte.

Man kann sehr viel wissen, dabei aber nicht einmal das Nötigste.

Leo Tolstoi


Seit kurzem habe ich eine Handy-App die Pflanzen erkennt und viele Erklärungen dazu liefert. Ich bin beeindruckt, wie diese App nur anhand von grünen Blättern im Garten erkennt, was das für eine Pflanze ist. Manchmal sehen für mich die grünen Blätter alle gleich aus, vor allem wenn das Gewächs noch sehr klein ist.


Ich selbst habe ja schon vieles dazu gelernt und kenne nun viel mehr von dem was in unserem Garten wächst, aber so gut wie dieses Programm werde ich wohl niemals werden. Ich habe es auch bei unseren Zimmerpflanzen getestet, weil ich da auch nicht weiß, wie ein paar davon heißen. Bei einer davon hat die App direkt Alarm geschlagen und angezeigt, dass sie eine Bakterielle Infektion hat.


Ja, ich wusste, dass sie nicht so gut aussieht, wusste aber nicht was das Problem ist und dachte, es würde sich wieder geben. Nun aber habe ich sie lieber weggeworfen, damit sie die anderen Zimmerpflanzen nicht noch ansteckt.


Es kommt nicht darauf an alles zu Wissen, denn das kann man in unserer komplizierten Welt gar nicht mehr leisten. Manche haben ein enormes Wissen, kommen aber mit den alltäglichen Problemen nicht zurecht. Wissen allein genügt eben nicht.


Viel wichtiger ist es, jemand oder etwas zu haben, was einem wichtige Fragen beantworten kann und dieses Programm zur Pflanzenerkennung finde ich sehr faszinierend und hilfreich. Jetzt schaffe ich es besser, die Blumen wachsen zu lassen und das was nicht sinnvoll ist, zu entfernen.


#schnittlauchblüte #filigran #lilablüte #schnittlauch #gedanken #fürjedentag #hoffnung #instablog #instafoto #fotografie #naturfotografie


#photography #naturephotography #inspiration #foreveryday #lovingphotography #philosophy #changeyourthoughts

21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Regen

Abgebrannt

Mit einem Knall

Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub

  20. einen Garten haben

  21. eigene Früchte ernten

  22. ein Hobby zu haben, das mich erfüllt

  23. nette Menschen, die dieses Hobby mit mir teilen

  24. wenn andere lesen, was ich schreibe