top of page
  • AutorenbildChristine Nöh

Warten


Der Bus kommt für den, der wartet.

aus Südamerika


Warten ist ja in unserer Gesellschaft keine große Stärke. Alles muss schnell gehen. Wenn es zu lange dauert, dann beschweren wir uns, weil wir denken, dass wir ein Recht darauf haben, schnell unsere Bedürfnisse erfüllt zu bekommen.


Eine Bestellung im Internet sollte am nächsten Tag möglichst geliefert werden. Im Restaurant wollen wir nicht lange warten und Serien kann man am Stück sehen. Undenkbar, dass man auf die nächste Folge immer eine Woche warten muss.


In meiner Kindheit und Jugend musste man auf vieles viel länger warten. Eine Bestellung im Katalog hat Wochen gedauert, denn man musste ja erst den Bestellschein ausfüllen, per Post abschicken und irgendwann kam dann das Päckchen. Wenn man fotografiert hat, dann musste ja erst mal der Film voll sein, dann wurde er zum Entwickeln gegeben und erst nach ein bis zwei Wochen konnten die fertigen Fotos abgeholt werden.


Ich erinnere mich gut, wie spannend es war, zu sehen, was alles auf den Fotos drauf ist. Mit Freunden hat man dann regelrecht zelebriert, die neuen Fotos anzusehen. Beim Sehen einer Serie zog sich eine Woche schon mal lange hin und man freute sich richtig darauf, wenn Samstag 18 Uhr war und man die Serie weiter schauen konnte.


Haben wir jetzt mehr Zeit und geht es uns jetzt besser, weil alles schneller geht? Ich denke, das Gegenteil ist der Fall. Wir werden ungeduldiger, wir wollen immer noch mehr haben und rennen immer schneller. Ja, wir kriegen viel mehr gemacht als vor 40 Jahren. Aber ist das Leben dadurch besser? Die Antwort darauf, muss jeder selbst finden.


33 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub

  20. einen Garten haben

  21. eigene Früchte ernten

  22. ein Hobby zu haben, das mich erfüllt

  23. nette Menschen, die dieses Hobby mit mir teilen

  24. wenn andere lesen, was ich schreibe

  25. Möglichkeit Koffer zu packen

  26. Waschmaschine 

  27. Spülmaschine

  28. USA Reise

  29. Sommer

  30. gesunde Beine

  31. Computer

  32. gutes Internet

  33. Dach über dem Kopf

  34. E-Bike

  35. draußen frühstücken

  36. etwas mit den Kindern unternehmen

  37. Wäschetrockner

bottom of page