• Christine Nöh

Voraussehen


Laßt uns die Zukunft voraussehen, damit sie nicht über uns hereinbricht.

Jadwiga Rutkowska


Auf dem Nachbargrundstück stehen zwei sehr hohe Nadelbäume, über deren Anblick ich mich jeden Morgen freue. Denn sie sehen an der Spitze aus wie Räuber Hotzenplotz und ein Kind mit einem Hut, die sich unterhalten. Seit einigen Monaten dachte ich schon, dass die Bäume nicht mehr ganz so kräftig grün sind. Aber ich hoffte, dass ich mich täusche und es nur im Gegenlicht so erscheint.


Seit einigen Tagen sehe ich aber ganz massiv braune Äste und Nadeln. Ich fürchte der Borkenkäfer hat die Bäume nun doch auch erwischt. Wie schnell die Nachbar reagieren und diese beiden fällen lassen kann ich nicht abschätzen, aber sicher ist, dass ich in absehbarer Zukunft auf diesen Anblick verzichten werden muss.


Wenn man etwas machen könnte, um den Niedergang der Bäume zu verhindern, dann wäre es gut gewesen schon beim ersten Anzeichen des Grünverlustes etwas zu unternehmen. So weit ich weiss, ist man dagegen ziemlich machtlos und so bleibt als einziges übrig, dass man sich darum kümmern muss, dass die Bäume sicher gefällt werden, so dass sie nicht während eines Sturm unkontrolliert umfallen.


Manches mal sehen wir etwas im Leben auf uns zu kommen, aber wir wollen es nicht wahr haben, wir übersehen die Hinweise absichtlich und wenn es dann eintrifft, sind wir völlig unvorbereitet und ratlos.


Deshalb ist es gut aufmerksam zu sein, das leise Flüstern zu hören und mit offenen Augen durchs Leben zu gehen. Wenn wir wirklich aufpassen, dann können wir manchmal erkennen, wenn etwas auf uns zu kommt, auch wenn wir es noch nicht tatsächlich sehen und die Bäume fällen, bevor sie uns auf den Kopf fallen.


#baum #Sommer #landschaft #voraussehen #gedanken #fürjedentag #hoffnung #instablog #instafoto #fotografie #naturfotografie #photography


#naturephotography #inspiration #foreveryday #lovingphotography #philosophy #changeyourthoughts

18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Regen

Abgebrannt

Mit einem Knall

Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub

  20. einen Garten haben

  21. eigene Früchte ernten

  22. ein Hobby zu haben, das mich erfüllt

  23. nette Menschen, die dieses Hobby mit mir teilen

  24. wenn andere lesen, was ich schreibe