top of page
  • AutorenbildChristine Nöh

Verzögerung


Im Traum ein Astronaut, im Albtraum ein Bettler, doch in Wirklichkeit ein Mensch.

Cedrigue Many Makoma


In meinem Kinderzimmer waren die Aufkleber der Apollo Missionen auf meiner Zimmertür und allein die Aufkleber hatten mich als Kind schon fasziniert. Besonders der Aufkleber mit der Apollo Mission Eagle gefiel mir außerordentlich gut. Trotzdem wäre der Beruf der Astronautin nie ein Traumberuf für mich gewesen. Es ist faszinierend, aber der Erdboden unter meinen Füßen ist mir dann doch lieber.


Ich glaube in kaum einen anderen Beruf muss man psychisch so stabil sein, wie als Raumfahrer. Wegen eines Defektes können jetzt 3 Besatzungsmitglieder der ISS erst mit einer Verzögerung zurück zur Erde fliegen. Eine Verzögerung von 6 Monaten!


Kann man das überhaupt noch "Verzögerung" nennen? Wenn wir im Zug eine Verzögerung der Ankunftszeit um einige Minuten haben, können wir schon mal fast die Krise kriegen. Dass sie aber erst ein halbes Jahr später zurück fliegen können ist ziemlich krass.


Ein halbes Jahr länger, an dem man nicht die frische Luft des Waldes atmen kann, oder den Wind in den Haaren spürt. Ein halbes Jahr länger ohne knackiger Pizza aus dem Steinofen und dem Zwitschern der Vögel am frühen Morgen. Ein halbes Jahr länger ohne die Sonnenstrahlen auf der Haut und den Luxus einer Wassertoilette. Und das ist nur die Spitze des Eisberges dessen, was ich alles auf der ISS vermissen würde.


Niemals hätte ich Astronautin werden können und ich bin froh und dankbar über jeden normalen Tag auf dieser Erde, den ich erleben darf. Und wenn sich gerade zum Beispiel der Frühling etwas verzögert, dann werde ich das ganz entspannt in Kauf nehmen, denn ein halbes Jahr wird es nicht mehr dauern.




37 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub

  20. einen Garten haben

  21. eigene Früchte ernten

  22. ein Hobby zu haben, das mich erfüllt

  23. nette Menschen, die dieses Hobby mit mir teilen

  24. wenn andere lesen, was ich schreibe

  25. Möglichkeit Koffer zu packen

  26. Waschmaschine 

  27. Spülmaschine

  28. USA Reise

  29. Sommer

  30. gesunde Beine

  31. Computer

bottom of page