top of page
  • AutorenbildChristine Nöh

Planlos ans Ziel




Nimm nur Erinnerungen mit, hinterlasse nichts außer Fußspuren.

Chief Seattle


Vor vielen Jahren habe ich mir stets mehrere Reiseführer besorgt und alles mögliche gelesen, bevor ich zu einem mir unbekannten Ziel gefahren bin. Das hat ja auch viele Vorteile, denn man erfährt Dinge, die man sonst total übersehen würde.


Inzwischen versuche ich vieles einfach persönlich zu entdecken. Natürlich nutze ich das Internet für Informationen, frage andere Menschen, die hier sind nach Tipps und nutze auch die Touristenheftchen.Sehr oft lasse ich mich aber auch überraschen, von dem was ich auf dem Wege finde.


So haben wir gestern ein total schönes, interessantes und einzigartiges Café entdeckt, einfach weil wir einem Schild gefolgt sind, auf dem ein Hinweis darauf stand. Es heisst Café Plan b und hat einen Garten mit individuell gestalteten Sitzecken, mit kreativen Dekorationen in jedem Winkel.


Das beste war aber das Essen. Es gab selbstgerechter Kartoffelsalat mit Würstchen vom Wasserbüffel. Alles aus der Region. Es war im Prinzip ein sehr einfaches Essen, aber es war so toll gewürzt mit ungewöhnlichen Kräutern, so dass es super lecker schmeckte. Man hat einfach gespürt, dass alles sehr echt war und nichts künstlich verbessert.


Ich finde solche Lokale müsste es noch viel mehr geben. Man braucht nichts Kompliziertes zu Essen. Regional, selbstgemacht und das mit Liebe, das ist das was uns allen gut tut.


Ich glaube nicht, dass ich dieses Café im Reiseführer gefunden hätte. Da hätte ich mich dann an dem orientiert was andere empfehlen. Wenn man mit offenen Augen und Ohren durch die Welt geht, kann man viele schöne, unerwartete Entdeckungen machen.



26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Vielfalt

Comments


Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub

  20. einen Garten haben

  21. eigene Früchte ernten

  22. ein Hobby zu haben, das mich erfüllt

  23. nette Menschen, die dieses Hobby mit mir teilen

  24. wenn andere lesen, was ich schreibe

  25. Möglichkeit Koffer zu packen

  26. Waschmaschine 

  27. Spülmaschine

  28. USA Reise

  29. Sommer

  30. gesunde Beine

  31. Computer

bottom of page