top of page
  • AutorenbildChristine Nöh

Kleines Hoffnungszeichen


Das schöne am Frühling ist, daß er immer dann kommt, wenn man ihn am dringendsten braucht.

Jean Paul


Gestern habe ich die ersten Krokusse im Garten entdeckt. Das ist für mich immer ein ganz besonderer Moment. Denn wenn die Krokusse blühen, dann fängt für mich der Frühling an. Natürlich ist das noch nicht der Durchbruch. Aber ab jetzt geht es aufwärts, auch wenn noch etliche Rückschläge kommen werden und der Winter scheinbar noch alles im Griff hat.


Es ist ja oft so im Leben, dass nicht immer alles perfekt läuft. Manchmal geht es zwei Schritte vor und einen zurück. In ganz schweren Zeiten geht es drei Schritte vor und zwei zurück. Aber wenn die Richtung stimmt, dann werden wir auch irgendwann ankommen.


Jetzt zeigt der Frühling seine ersten Zeichen und in wenigen Wochen, wird er sich durchgesetzt haben. Vielleicht brauchen wir manchmal solche kleinen Hinweise, damit wir nicht aufgeben, wenn es um uns herum kalt ist.


Auf jeden Fall lohnt es sich, dass wir niemals die Hoffnung aufgeben. Und wir sollten immer auf die kleinen Zeichen achten, die uns ermutigen, auch wenn sie noch so unauffällig sind.




30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Vielfalt

Comentarios


Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub

  20. einen Garten haben

  21. eigene Früchte ernten

  22. ein Hobby zu haben, das mich erfüllt

  23. nette Menschen, die dieses Hobby mit mir teilen

  24. wenn andere lesen, was ich schreibe

  25. Möglichkeit Koffer zu packen

  26. Waschmaschine 

  27. Spülmaschine

  28. USA Reise

  29. Sommer

  30. gesunde Beine

  31. Computer

bottom of page