top of page
  • AutorenbildChristine Nöh

Kaltstart


Bei jedem Atemzug stehen wir vor der Wahl,

das Leben zu umarmen oder auf das Glück zu warten.

Andreas Tenzer


Heute morgen hatte ich einen Kaltstart in die Woche. Nach dem ersten Weckerklingeln bin ich nochmal eingeschlafen und war dann so weg, dass ich richtig aufgeschreckt bin, als Martin mich "zu spät" weckte. Ich brauchte dann wirklich ziemlich lange, um so richtig im Tag anzukommen. So ganz allmählich kriege ich meine Gedanken wieder richtig sortiert.


Jetzt haben wir die "entscheidende" Verkaufswoche für Weihnachten. Überall wird man mit Sonderrabatten bombardiert und fast jede Mail, die ich gerade erhalte, ist eine Werbebotschaft mit besonderen Angeboten.


Es ist ja praktisch, wenn man etwas, das man schon lange brauchte genau jetzt kaufen kann und dann weniger bezahlen muss. Es besteht aber immer auch die Gefahr, dass wir Dinge kaufen, die wir gar nicht brauchen, einfach weil sie gerade so super günstig sind.


Da ich mein eines Paar Turnschuhe vor längerer Zeit entsorgen musste, weil eine Maus im Winter darin das Zeitliche gesegnet hatte, bin ich seither auf der Suche, nach einem vergleichbaren Paar Schuhe. Tatsächlich habe ich in den Angeboten genau das gefunden und es hat sich gelohnt, so lange zu warten. Die ganzen anderen Werbungen stecke ich aber so schnell es geht in den Mülleimer, damit ich meine Zeit damit nicht vergeude.


Das was wir wirklich brauchen, wissen wir auch so. Dazu brauchen wir keine Verkaufsaufforderungen.



28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Weiter machen

Comments


Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub

  20. einen Garten haben

  21. eigene Früchte ernten

  22. ein Hobby zu haben, das mich erfüllt

  23. nette Menschen, die dieses Hobby mit mir teilen

  24. wenn andere lesen, was ich schreibe

  25. Möglichkeit Koffer zu packen

  26. Waschmaschine 

  27. Spülmaschine

  28. USA Reise

  29. Sommer

  30. gesunde Beine

  31. Computer

bottom of page