top of page
  • AutorenbildChristine Nöh

Besuch


Glück ist eine stille Stunde, Glück ist auch ein gutes Buch,

Glück ist Spaß in froher Runde, Glück ist freundlicher Besuch.

Clemens Brentano


Da ja meine ganze Verwandtschaft in Süddeutschland wohnt, sehe ich sie nicht sehr oft. Daher freue ich mich besonders, dass mein Neffe mit Familie für ein paar Tage zu Besuch ist. So hat man mal Zeit sich länger zu unterhalten als nur einen Sonntag Nachmittag und die Kinder haben die Chance einen besser kennenzulernen.


Wenn ich jetzt den Anspruch hätte, dass ich nur Besuch haben kann, wenn alles picobello aufgeräumt ist, dann würde das nicht funktionieren, denn in letzter Zeit hatte ich so viele zusätzliche Aufgaben, dass ich in manchem nur das notwendigste machen konnte.


Aber es geht uns allen vor allem darum gemeinsam eine schöne Zeit zu haben und die Besucher sind da auch ganz entspannt. Der schönste Besuch findet mitten im Leben statt und mitten im Leben ist eben kein Hochglanz Schöner Wohnen angesagt.


Es macht Spass wieder kleine Kinder um mich zu haben, besonders weil ich ja nicht verantwortlich bin. Gestern habe ich dann im Schuppen nach den eingelagerten Duplosteinen gesucht und auch einige Kinderbücher bereit gelegt, die für die unterschiedlichen Alter geeignet sind. Am besten gefällt den Kleinen aber mit meinem Sohn Mario Chart zu spielen. Da hat sich in den letzten Generationen nichts geändert.


Als ich selbst vor 40 Jahren bei meiner Tante in den Ferien war, habe ich mit meinem Cousin stundenlang die damaligen Computerspiele gespielt. Ich erinnere mich an Jump und Run spiele und natürlich Golf. Meine Tante hatte uns dann regelmäßig in den Garten geschickt, damit wir auch noch etwas anderes machen. Das sind mit die schönsten Erinnerungen in meiner Kindheit.


So freue ich mich, dass die Kinder meines Neffen jetzt auch solch eine besondere Zeit erleben können und ich hoffe, dass sie auch ihr Leben lang solche schönen Erinnerungen in sich tragen.


30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Seltener Tag

Marathon

Kein Weg zurück

Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub

  20. einen Garten haben

  21. eigene Früchte ernten

  22. ein Hobby zu haben, das mich erfüllt

  23. nette Menschen, die dieses Hobby mit mir teilen

  24. wenn andere lesen, was ich schreibe

  25. Möglichkeit Koffer zu packen

  26. Waschmaschine 

  27. Spülmaschine

  28. USA Reise

  29. Sommer

  30. gesunde Beine

  31. Computer

bottom of page