top of page
  • AutorenbildChristine Nöh

Ab und zu


I've never heard the words "only" and "candy" in the same sentence before.

Eric Cartman in South Park


Mit Sicherheit ist ein zu hoher Zuckerkonsum sehr schlecht für unsere Gesundheit und mit unserem Lebensstil ist es gar nicht so einfach keinen Zucker zu essen. Wenn man aber normalerweise wenig Süßigkeiten ißt, dann kann man sich ab und zu etwas besonderes gönnen.


Jetzt wurde sogar erforscht, dass Menschen großzügiger sind, wenn sie etwas Süßes gegessen oder getrunken haben. So wäre es sehr sinnvoll erst eine Runde Kuchen zu verteilen und hinterher einen Spendenaufruf zu machen. Aber diese Tricks sind ja nicht wirklich neu. Ich fürchte, dass sie schon lange angewendet werden.


Wie so oft, kommt es im Leben auf die richtige Ausgewogenheit an. Ein totales Verbot führt leider manchmal zu einer Überreaktion. Besser ist es, sich bewusst für eine leckere Ausnahme zu entscheiden und diese dann auch zu genießen. Es muss nicht dauernd sein und nicht viel sein, dann aber mit Genuss gegessen.



27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Seltener Tag

Marathon

Kein Weg zurück

Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub

  20. einen Garten haben

  21. eigene Früchte ernten

  22. ein Hobby zu haben, das mich erfüllt

  23. nette Menschen, die dieses Hobby mit mir teilen

  24. wenn andere lesen, was ich schreibe

  25. Möglichkeit Koffer zu packen

  26. Waschmaschine 

  27. Spülmaschine

  28. USA Reise

  29. Sommer

  30. gesunde Beine

  31. Computer

bottom of page