top of page
  • AutorenbildChristine Nöh

Geschafft


Man kann den Frühling im Jahre nicht festhalten, aber man kann jung bleiben in der Seele bis an sein Ende, wenn man die Liebe lebendig erhält in seinem Herzen für die Menschen, die der Liebe würdig sind, und das Auge offen behält für das Schöne, Große, Gute und Wahre.

Fanny Lewald


Hurra, der Februar ist auch geschafft und der März verspricht sehr viel. Ich finde, dass man jetzt schon merkt, wie die Tage länger werden. Morgens wird es früher hell und Abends kommt die Nacht später. Natürlich ist der Wind noch eisig kalt und selbst der schönste Sonnenschein gibt noch nicht wirklich Wärme. Aber es wird.


Viele reden gerne von der Frühjahrsmüdigkeit. Ich sehe aber eher die Frühjahrsenergie. Mehr Licht, mehr Wärme, mehr Farben machen mich nicht müde sondern lebendig. Ich freue mich über jedes noch so kleine Zeichen neuen Lebens. Wenn ich mich darauf konzentriere, dann gibt mir das Kraft und Freude.


So sage ich heute morgen: Willkommen März, willkommen Frühling und willkommen neue Lebensenergie. Noch ist alles schwach, aber ich bin sicher, es wird sich durchsetzen.


21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub

  20. einen Garten haben

  21. eigene Früchte ernten

  22. ein Hobby zu haben, das mich erfüllt

  23. nette Menschen, die dieses Hobby mit mir teilen

  24. wenn andere lesen, was ich schreibe

  25. Möglichkeit Koffer zu packen

  26. Waschmaschine 

  27. Spülmaschine

  28. USA Reise

  29. Sommer

  30. gesunde Beine

  31. Computer

bottom of page