top of page
  • AutorenbildChristine Nöh

Fliesende Zeit


Bei einem Fluß ist das Wasser, das man berührt,

das letzte von dem, was vorübergeströmt ist,

und das erste von dem, was kommt. So ist es auch mit der Gegenwart.

Leonardo DaVinci


Die Zeit fließt unaufhaltsam vorbei, so wie das Wasser des Rheins an diesem Wehr. Selbst wenn man das Wehr ganz hoch stellen würde, könnte man das Fließen nicht unterbrechen oder aufhalten. Ob es mir gefällt oder nicht, es zieht immer weiter.


Die Zeit des Urlaubs ist auch schnell vorbeigegangen und so schön vieles war, man kann nichts davon festhalten. Ich kann es genießen, erleben, das Beste daraus machen und dann muss ich es wieder loslassen und weiterziehen.


So wie ein Stein, der im Wasser liegt über die Zeit verändert wird, so kann auch ich immer etwas aus meinen erlebten Zeiten mitnehmen. Das wird nicht immer sofort sichtbar sein, aber es sind kleine Inspirationen, die mich auf neue Gedanken bringen, Eindrücke die mich dankbarer und Erlebnisse, die mich reicher machen.


Ich kann die Zeit nicht bremsen, nicht anhalten und nicht zurück holen, aber ich kann immer wieder entscheiden, ob ich erlaube, dass Zeiten mich verändern.


23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Opmerkingen


Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub

  20. einen Garten haben

  21. eigene Früchte ernten

  22. ein Hobby zu haben, das mich erfüllt

  23. nette Menschen, die dieses Hobby mit mir teilen

  24. wenn andere lesen, was ich schreibe

  25. Möglichkeit Koffer zu packen

  26. Waschmaschine 

  27. Spülmaschine

  28. USA Reise

  29. Sommer

  30. gesunde Beine

  31. Computer

bottom of page