• Christine Nöh

Darf ich das…

„Ich sorge mich nie um die Zukunft, sie kommt früh genug."

Albert Einstein

Darf es mir denn gut gehen, wenn ich weiß, dass es anderen schlecht geht? Das ist ein ganz wichtige Frage.

Manche haben ein schlechtes Gewissen, wenn sie sich gut fühlen, während andere leiden. Wenn wir Leid sehen, dann ist es auch gut, wenn wir mitfühlen und dadurch das Bedürfnis bekommen, dem anderen zu helfen.

Es nützt aber niemandem, wenn ich selbst dann in Verzweiflung und Traurigkeit stürzte, denn dann verliere Ichihara selbst meine Fähigkeiten etwas zu tun.

Deshalb denke ich, dass es richtig ist, wenn ich mich über alles freue, was ich habe, ohne schlechtes Gewissen. Je besser es mir geht, umso besser kann ich auch für andere da sein.

#gedanken #fürjedentag #hoffnung #instablog #instafoto #fotografie #naturfotografie #photography #naturephotography #inspiration #foreveryday #lovingphotography #philosophy #changeyourthoughts


22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Remember

Dummheit

Gedacht

Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub

  20. einen Garten haben

  21. eigene Früchte ernten

  22. ein Hobby zu haben, das mich erfüllt

  23. nette Menschen, die dieses Hobby mit mir teilen

  24. wenn andere lesen, was ich schreibe