• Christine Nöh

Aus dem Herzen


Das Herz ist der Wohnsitz der Weisheit.

Lactantius


Ich liebe die Filme von Pixar, einem großen Animationsstudio, das mit Disney zusammen arbeitet. Die besten computeranimierten Filme kommen aus diesem Studio, so wie "Findet Nemo" oder "Cars". Ganz am Anfang machten sie nur Kurzfilme, da die Bearbeitung eines Films am Computer unglaublich aufwendig ist.


Um aber wirklich überleben zu können mussten sie einen richtig langen Kinofilm machen und wurden dabei von Disney unterstützt. Da Disney nun der Geldgeber war, haben diese ihnen gesagt, wie sie den Film machen sollten und die Mitarbeiter von Pixar haben sich danach gerichtet. Nach einem Jahr Arbeit, war das Ergebnis eine Katastrophe. Es wurde eine Geschichte, die zäh und herzlos war und die so keiner hätte sehen wollen.


Die komplette Firma stand kurz vor dem Aus. Dann haben sie alles über den Haufen geworfen und den Film nochmal komplett neu begonnen und zwar so, wie sie es aus ihrem Herzen heraus machen wollten, ohne die vielen "Tipps" von Disney. Daraus wurde dann der erste wirklich großartige und super erfolgreiche Film "Toy Story".


Als ich diesen Bericht gesehen habe, wurde mir noch einmal bewusst, wie wichtig es ist, dass wir aus unserm Herzen heraus handeln. Wie leicht lassen wir uns von anderen beeinflussen und machen dann etwas so, wie andere es gut finden. Ich kenne das vom Bilder malen: wenn ich ein Bild malen soll, so wie ein anderer das möchte, dann wird es immer etwas seltsam und nie so richtig gut. Und umso mehr der andere vorgibt, umso schlechter ist es.


Es ist aber gar nicht immer so einfach, auf das eigene Herz zu hören und zu verstehen, was es uns sagen möchte. Die Stimmen von außen sind oft so laut und überzeugend. Außerdem sind es so viele die uns beeinflussen wollen, oder der Druck, dass man nicht versagen darf, hindert uns daran, das zu machen, was wir eigentlich machen wollten.


Ohne den Mut, die komplette Arbeit von einem Jahr in den Mülleimer zu werfen und noch einmal ganz von vorne zu beginnen, wäre Pixar niemals zu dem geworden was es ist. Und wie viele wertvolle, lustige und tiefsinniger Filme sind seither in diesem Studio entstanden. Ohne das, wäre die Welt so viel ärmer.


Ich wünsche mir immer wieder so viel Mut, den eigenen Weg zu gehen und auf meinen eigenen Kompass zu sehen, aber auch die Weisheit, die Stimme meines Herzens von den ganzen anderen Stimmen zu unterscheiden, die jeden Tag auf mich einprasseln.


Vielleicht werde ich niemals große Erfolge feiern, und manche Menschen mögen mich vielleicht nicht mehr, aber ich weiss dann, dass ich das beste gemacht habe, was mir möglich war. Jeden Tag muss ich mich auch neu fragen, ob ich noch auf dem richtigen Weg bin und vielleicht den Kurs immer wieder korrigieren.


#vonherzen #wasistmeinweg #pixar #filme #animation #werbung #unbezahltewerbung #lupine #fotografie #gartenblume #pink #wieichdieweltsehe



25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Nikolausi