top of page
  • AutorenbildChristine Nöh

April, April


Kalte Worte lassen Menschen erstarren, hitzige Worte schmerzen sie.

Bittere Worte machen sie bitter, und zornige Worte machen sie zornig.

Freundliche Worte bringen gleichfalls ihr Abbild im Gemüt des Menschen hervor:

Sie erheitern, besänftigen und trösten ihn.

Blaise Pascal


Heute morgen ist es so kalt, dass die Dächer weiß gefroren sind und man die Autoscheiben kratzen muss. Nach den wunderbar warmen Tagen in der letzten Woche fällt es richtig schwer, wieder diese Kälte zu ertragen.


Aber wir haben April, der macht was er will und daher ist es eigentlich normal, dass die Kälte zurück gekehrt ist. Wir hatten uns nur selbst schon so schön auf Frühling eingestellt.


Am Wetter können wir nichts ändern, das müssen wir nehmen wie es kommt. Aber es gibt noch eine ganz andere Kälte im Leben: die Kälte die Menschen ausstrahlen und verbreiten. Das ist ein Punkt, dem wir nicht machtlos ausgeliefert sind. Wir können jeden Tag einen Gegenfeuer gegen die Kälte und den Hass anzünden, indem wir mit anderen Menschen freundlich umgehen.


Es gilt ja das Sprichwort, dass es aus dem Wald heraus schallt, wie man hineinruft. Manchmal können wir diejenigen sein, die mit freundlichen Worten in den Wald rufen und hoffentlich kommen dann auch freundliche Worte zurück.


Wir selbst sind aber kein Wald, obwohl wir uns schnell so verhalten. Wenn uns andere schlecht behandeln, dann geben wir es zurück. Aber wir können auch anders handeln. Wenn wir Garstigkeit und schlechte Laune mit Freundlichkeit begegnen, dann kann es sein, dass wir tatsächlich eine kalte Atmosphäre erwärmen. Das ist nicht immer ganz einfach, aber immer wieder möglich.


Ganz nach Mahatma Gandhi: "Sei du die Veränderung, die du dir wünschst für die Welt."



20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Weiter machen

Comentarios


Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub

  20. einen Garten haben

  21. eigene Früchte ernten

  22. ein Hobby zu haben, das mich erfüllt

  23. nette Menschen, die dieses Hobby mit mir teilen

  24. wenn andere lesen, was ich schreibe

  25. Möglichkeit Koffer zu packen

  26. Waschmaschine 

  27. Spülmaschine

  28. USA Reise

  29. Sommer

  30. gesunde Beine

  31. Computer

bottom of page