• Christine Nöh

Alles hat seine Zeit


Es gibt für alles den richtigen Augenblick. Dinge verändern sich.

Nichts ist für immer; nichts hat Bestand.

Prediger 3,1


Gestern habe ich fast alle weihnachtliche Deko weggeräumt, den Baum abgeschmückt und die Kugeln wieder verstaut. Die Kerzen am Adventskranz sind abgebrannt und die Wohnung ein kleines bisschen leerer.


Ich finde es schön, wenn alles schön dekoriert ist und viele Lichter eine gemütliche Stimmung verbreiten, aber es ist tatsächlich so, dass es jetzt auch genug ist. Der Winter ist zwar noch lange nicht vorbei und ich habe auch noch immer Kerzen zum anzünden, aber es ist eben nicht mehr so viel Dekoration.


Vielleicht ist ja gerade ein Teil der Schönheit das, dass man es nur eine kurze Zeit in der Wohnung hat und nicht das ganze Jahr. Unser Weihnachtsbaum würde wahrscheinlich noch monatelang gut aussehen, denn dadurch dass er draußen stand, hat er noch keine einzige Nadel verloren.


So tut es mir auch ein bisschen leid, dass er im Prinzip nun nur noch Müll ist. Ich frage mich tatsächlich, ob ich für nächstes Jahr nicht doch einen künstlichen Baum kaufe, oder sogar ganz auf ihn verzichten sollte...


Ein Weihnachtsbaum ist schön und wir haben das immer so gemacht, aber reicht das, um es einfach weiter so zu machen? Dieses Jahr hatten wir den letzten eigenen Baum, der bei uns gewachsen war. Daher ist es jetzt durchaus Zeit, sich neu Gedanken darüber zu machen. Gibt es Untersuchungen darüber, ob ein künstlicher Baum ökologisch besser ist als eine echte Tanne?


Wir haben ja fast ein Jahr Zeit, um das zu entscheiden. Aber wir wissen ja, wie schnell so ein Jahr vorbei geht. Und ehrlich gesagt, habe ich gerade keine Ahnung wie ich es weiter machen möchte. Ganz auf einen Baum zu verzichten, kann ich mir gerade noch nicht vorstellen. Ich bin selbst gespannt, was daraus wird....


#goodbye #endederweihnachtszeit #abschied #veränderung #altesundneues #weihnachtsbaum #dekoration #gedanken #fürjedentag #hoffnung #instablog #instafoto #fotografie #photography

#inspiration #foreveryday #lovingphotography #philosophy #changeyourthoughts

21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bis zur Wurzel

Zerbrechlich

Regentag

Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub