• Christine Nöh

Zartheit gut verpackt


Für den Stärkeren hält man denjenigen,

der seine Schwächen am besten zu verbergen weiss.

Wilhelm Vogel


Diese kleine Blume in unserem Garten heisst "Jungfer im Grünen". Sie ist zart und filigran, hat hauchdünne Blütenblätter und einen Kranz aus dünnen feinen grünen Ästchen, die wie Dornen erscheinen. In Wirklichkeit sind diese jedoch auch ganz weich und kein bisschen gefährlich.


Ich denke immer, dass sich die Blumen schützen möchte und daher so tut, als wäre sie besonders stark und gefährlich. Natürlich lassen wir uns von so einer Pflanze nicht täuschen, aber wer weiss, ob sie mancher Hase vielleicht nicht abknabbert, weil er denkt, die Stacheln könnten tatsächlich spitz sein.


Menschen sind auch oft nicht das, was sie scheinen. Gerade schwache, unsichere Menschen verstecken sich oft hinter einem harten Panzer, damit ja niemand entdeckt, wie verletzlich sie sind. Das können ganz unterschiedliche Dinge sein, angefangen von dicken Autos, teuren Klamotten und lautem Auftreten. Wenn ich mich schwach fühle, muss ich dafür sorgen, dass andere sich noch kleiner fühlen als ich.


Manchmal denke ich, dass es ein Zeichen von besonderer Schwäche ist, wenn Menschen nach Außen hin besonders perfekt und stark erscheinen wollen, wenn sie wert auf Marken legen, und mit ihrem Reichtum, Aussehen oder Können protzen. Man fühlt sich ja wahrscheinlich tatsächlich wertvoller, wenn man in einem teuren Ferrari durch die Gegend fährt oder Diamanten am Finger trägt.


Aber wieviel besser ist es doch, wenn man all das nicht braucht. Wenn man einfach so sein kann wie man ist, ohne mehr erscheinen zu müssen. Wenn man nicht wichtiger, oder schöner oder mächtiger als andere sein muss, um sich gut zu fühlen. Wenn man auch Schwächen zeigen kann und zugibt, dass man nicht immer alles im Griff hat.


Es ist doch das beste Leben das wir haben können, wenn wir einfach so sind wie wir sind und nicht versuchen irgendetwas zu sein, um andere zu beeindrucken.


#jungferimgrünen #gartenblume #zart #fotografie #natur #filigran #makrofotografie #sommergarten

#klein #gedanken #blog



30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Restart

Alles hat ein Ende