top of page
  • AutorenbildChristine Nöh

Unbeeindruckt



Sei eine erstklassige Ausgabe deiner selbst,

keine zweitklassige von jemand anderem.

Judy Garland


Es ist schön, wenn man im Internet Klicks und Likes für die eigenen Fotos oder Gedanken bekommt, aber es ist unglaublich wichtig sich davon nicht abhängig zu machen. Wie auch immer das funktioniert, ist es so, dass die Beliebtheit sehr oft nach einiger Zeit zurück geht und die Bestätigungen dann weniger werden.


Man kann dann fragen, was die anderen machen, damit sie besser ankommen und sich daran orientieren. Zum Beispiel erwarten viele heute bewegte Bilder und keine normale Fotografie, gesprochene Texte und nichts zum Lesen. Action und Schnelligkeit und immer etwas anderes Neues.


Aber auch wer das liefert, merkt, dass es nach einem Aufwärtstrend schnell wieder weniger wird und man wieder etwas ändern muss. Es ist wie das Rennen von Hase und Igel und der Igel sagt immer: "ich bin schon da".


Ich habe den Luxus, dass ich keinen Erfolg haben muss, mit dem was ich im Internet mache. Ich muss damit kein Geld verdienen und brauche auch nicht die Bestätigung von anderen, um weiter zu machen. Das heißt nicht, dass ich mich nicht über Klicks, Likes und Teilen freue, aber wenn ich es nicht bekomme, ist es auch kein Problem für mich.


So kann ich einfach das zeigen, was ich möchte und das schreiben, was ich denke und das ist das beste was mir passieren kann. Denn wenn man sich in all dem immer nach dem Erfolg richten muss, dann wird man vielleicht zu jemand, der man nie sein wollte.


Ein guter Anhaltspunkt ist vielleicht auch, dass ich durchaus von anderen lernen kann, um etwas besser zu machen, aber ich sollte nicht versuchen anderen zu imitieren, damit ich den gleichen Erfolg habe wie sie, sondern immer den eigenen Weg gehen. Auch wenn ich damit nicht reich und berühmt werde, dafür aber das beste Ich das ich sein kann.



26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Müde

Es grünt so grün

Comments


Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub

  20. einen Garten haben

  21. eigene Früchte ernten

  22. ein Hobby zu haben, das mich erfüllt

  23. nette Menschen, die dieses Hobby mit mir teilen

  24. wenn andere lesen, was ich schreibe

  25. Möglichkeit Koffer zu packen

  26. Waschmaschine 

  27. Spülmaschine

  28. USA Reise

  29. Sommer

  30. gesunde Beine

  31. Computer

bottom of page