• Christine Nöh

Trotzdem


In Afrika bedeutet Regen schönes Wetter.

Wenn wir uns doch mit dem Regenschirm eine afrikanische Seele ausleihen könnten.

Walter Ludin


Als heute morgen der Wecker klingelte, sah ich draußen das trübe, nasse und graue Wetter und ich hätte mir am liebsten die Decke über den Kopf gezogen und weitergeschlafen. Trotzdem habe ich mich aus dem Bett geschält und den Tag in Angriff genommen.


Ich denke an den Garten und bin froh, dass es mal regnet. Ich erinnere mich an den trockenen Boden im Wald gestern und weiss, es tut der Natur gut, wenn sie Wasser bekommt. Wenn wir immer nur Sonnenschein hätten, dann würden wir irgendwann in einer Wüste leben.


Es ist oft im Leben so, dass man nicht so motiviert ist, wie man sich das vielleicht wünscht, trotzdem muss man das beste daraus machen. Ich kann nicht immer darauf warten, dass ich die passende Stimmung habe, um etwas zu erledigen, vieles muss ich trotzdem machen, ob ich Lust dazu habe oder nicht.


Denn wenn ich nur die perfekten Momente abwarte, dann werde ich davon nicht viele in meinem Leben finden. Manchmal macht man sich die guten Zeiten eben genau dadurch, dass ich etwas mache, so lange die Zeit eben noch nicht gut ist.


Ich werde dem grauen Himmel heute nicht erlauben mir eine graue Seele zu machen. Wenn die Sonne nicht draußen scheint, so will ich sie zumindest in meinen Gedanken zum leuchten bringen.


#stimmung #draußen #baum #wald #alterbaum #wasmacheichdaraus #dienaturbrauchtregen #trotzdem



26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Verbittert

Die Welt retten...

Exotische Idee