• Christine Nöh

Spurensuche


Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe,

die wir hinterlassen, wenn wir gehen.

Albert Schweitzer


Beim Blick aus dem Fenster habe ich gestern morgen eine Spur im Schnee entdeckt, die von unserer Kellertür bis in den Schuppen führte. Das machte mich nun doch neugierig, wer denn so früh unterwegs war und solche seltsamen Zeichen hinterlassen hat.


Von oben aus gesehen, sah es erst mal aus wie die Spur von einem Reh, aber es war nicht ganz logisch, dass das Reh so plötzlich auftauchen und wieder verschwinden konnte. Deshalb habe ich, als ich das Haus verließ, erst mal gesucht, ob denn die Spur noch eine Verbindung am Anfang oder am Ende hat.


Tatsächlich entdeckte ich eine Spur die am Haus entlang führte und aus dem Blumenbeet kam. Das Beet hat einen Randstein, der etwas höher ist und davor machte ich eine witzige Entdeckung, denn dort war wunderbar detailiert der Abdruck der Maus zu sehen, die vom Randstein in den Schnee gesprungen war; mit spitzer Nase und sogar den beiden großen Ohren war alles zu erkennen.


Ich habe mich erst mal schlapp gelacht, dass so eine kleine Maus, so massiv auf sich aufmerksam gemacht hat und auch ganz deutlich gezeigt hat, wer sie ist....


Egal wie groß oder klein, wie wichtig oder unwichtig jemand ist, jeder hinterläßt irgendwelche Spuren mit seinem Leben. Man muss nicht groß und berühmt sein, um Spuren zu hinterlassen, auf die andere aufmerksam werden und die sie zum Nachdenken bringen. Und wenn man, wie die Maus, jemand richtig zum Lachen gebracht hat, ist das auf jeden Fall bemerkenswert.


Gut ist es natürlich, wenn wir nicht Spuren der Zerstörung, sondern Spuren der Liebe hinterlassen. Vielleicht sind diese ja ganz klein und unauffällig, aber sie werden nicht unentdeckt bleiben.


#spuren #spurenimschnee #tierspuren #schnee #rätsel #entdeckungen #spurenhinterlassen #spurenderliebe #gedanken #winter #verschneit

26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Regen

Abgebrannt

Mit einem Knall

Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub

  20. einen Garten haben

  21. eigene Früchte ernten

  22. ein Hobby zu haben, das mich erfüllt

  23. nette Menschen, die dieses Hobby mit mir teilen

  24. wenn andere lesen, was ich schreibe