• Christine Nöh

Manipulierbar


Wer unser Denken beeinflusst,

steuert und bestimmt unser Sein.

Alfred Selacher


Immer wieder kann man erkennen, wie sehr uns andere durch ihre gezielte Wortwahl beeinflussen wollen und auch können. Gestern lass ich zum Beispiel die Schlagzeile: "Biden hat das Impfziel verfehlt". Das klingt doch ganz dramatisch nach einem riesigen Versagen. Wenn man genauer liesst, haben sie 67% statt der angestrebten 70% geimpft. Das klingt nun gar nicht mehr so, als wären sie total gescheitert.


Man hätte auch schreiben können: "Impfziel fast erreicht". Das ist aber nicht sensationell genug. Man möchte doch nichts davon lesen, dass jemand es fast geschafft hat. Man möchte doch lieber hören, dass etwas misslungen ist.


Letzte Woche begegnete mir auch die Warnung: "Delta Variante dramatisch zugenommen". Wenn man dann ließt, was drunter steht, dann hat der Anteil der Delta Variante bei den positiv Getesteten zugenommen, aber insgesamt sanken die Zahlen immer mehr. Und keiner schreibt, wie viele von den positiv Getesteten tatsächlich krank geworden sind.


Vielen fällt gar nicht auf, wie geschickt Worte eingesetzt werden um uns zu manipulieren. Man muss nur ein bisschen übertreiben und die passenden Stichworte benutzen und schon wird aus einer normalen Geschichte eine Schlagzeile. Und da Artikel heute nach Aufrufen bezahlt werden, ist es umso besser, je dramatischer das Thema angepriesen wird.


Diese Methode verwenden alle unterschiedlichen politischen Richtungen. Und es wird sich gegenseitig vorgeworfen, dass sie die Massen manipulieren. Aber alle nutzen sie!

Man muss nur Klimaerwärmung erwähnen und schon stehen uns apokalyptische Bilder vor Augen oder wenn ich jemand einen Verschwörungstheoretiker nennen, dann braucht man ihm kein Wort mehr glauben. Mit wenigen Worten kann ich jemand unglaubwürdig machen.


Es ist uns oft gar nicht mehr möglich, tatsächlich zu überprüfen, wer denn womit Recht hat. Aber ich bin immer vorsichtig damit anderen zu Glauben. Je reisserischer die Schlagzeile, umso skeptischer bin ich. Und es ist egal aus welcher Ecke die Informationen kommen, jeder versucht uns in irgendeiner Richtung zu manipulieren.


#manipulation #schlagzeilen #mansolltenichtallesglauben #kleinebiene #distel #naturfotografie #wildbiene

23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen