• Christine Nöh

Ich doch nicht


Unterschätze niemals die zerstörerische Macht von Eifersucht und Neid. Niemals!

Oliver Stone


Bist du manchmal neidisch oder eifersüchtig? Ich doch nicht. Ich bin doch erwachsen und gebildet, da werde ich doch nicht eifersüchtig und neidisch sein. Es geht mir gut, ich habe so vieles, warum sollte ich da neidisch sein. Außerdem habe ich ja gelernt, dass man nicht eifersüchtig sein darf und das mir nur selbst schadet.


Und doch hatte ich einen Stich ins Herz, als ich sah, dass jemand etwas hatte, das ich auch gerne hätte, oder jemand etwas gemacht hat, das ich auch gerne machen würde.


Da merke ich, dass ich durchaus fähig bin neidisch zu sein und anfange schlecht über den anderen zu denken, weil ich demjenigen das nicht gönne. Da habe ich mich wohl selbst kalt erwischt. Ich bin sehr wohl neidisch oder eifersüchtig, auch wenn ich es vor mir selbst vielleicht nicht zugeben möchte.


Was soll ich aber jetzt damit machen? Die Gefühle einfach abstellen geht ja auch nicht, aber ich weiss auch, dass es mich selbst kaputt machen würde, wenn ich diesen Dingen zu viel Raum in meinem Leben gebe.


So ist meine erste Frage, die, warum und worauf ich neidisch bin. Es zeigt mir doch, dass das etwas ist, was mir wirklich wichtig ist und was ich wirklich gerne haben würde. Wenn jemand einen superschönen Sportwagen fährt, dann kann ich den durchaus bewundern ohne auch nur das kleinste bisschen eifersüchtig zu sein, denn es ist etwas, was ich mir nicht wünsche.


Diese Gefühl von Neid kann für mich eine Anzeige sein, um für mich selbst zu wissen, was mir wirklich wichtig ist. Manchmal weiss man es ja selbst nicht so genau, was man eigentlich möchte. Wenn ich nun weiss, dass ich das was der andere hat, so wirklich von Herzen möchte, dann kann ich doch beginnen, das anzustreben. Oft stecken wir unsere Energie in so viele Nebensächlichkeiten, die uns eigentlich gar nichts bedeuten.


In Neid und Eifersucht steckt viel Energie, die ich auch anders nutzen kann. Ich möchte immer wieder die negativen Gedanken umdrehen. Ich kann dann denken, wenn derjenige das geschafft hat, dann kann ich es auch schaffen, dann ist es möglich das zu erreichen. Und statt mich von der Eifersucht auffressen zu lassen, versuche ich die Kraft in das reinzustecken, was mir hilft das gewünschte Ziel zu erreichen.

Neid und Eifersucht in unserem Leben macht uns kaputt und zu einer menschlichen Ruine. Wir können nicht verhindern, dass diese Gefühle in uns auftauchen und sie uns beeinflussen. Aber ich kann bestimmen, was ich damit mache und ob ich ihnen Platz gebe, sich bei mir gemütlich zu machen und mich selbst zu zerstören, oder ob sie mir Kraft geben etwas Neues zu wagen.


#neid #eifersucht #ruine #kaputtmachen #neueswagen #energie

27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Klostergarten