• Christine Nöh

Halbzeit


Die Zeit vergeht und kommt nie mehr zurück.

Manfred Siebald


Jetzt ist schon die Hälfte der Vorweihnachtszeit vorbei und überall höre ich, dass die Menschen gar nicht in "weihnachtlicher Stimmung" sind. Die Sorgen, die viele haben, überschatten den Glanz der Lichter, die uns umgeben und so mancher ist betrübt, bei dem Gedanken, Weihnachten alleine zu verbringen.


Viele warten nur darauf, dass diese schwierige Zeit vorüber geht und dass es uns allen wieder besser geht. Das kann ich gut verstehen. Wir sollten aber nicht vergessen, dass auch dieser Tag den wir heute haben einzigartig ist und nie wiederkommt.


Natürlich ist gerade vieles nicht so, wie wir es uns wünschen würden, aber wir haben trotzdem jeden Tag noch Möglichkeiten aus dem Tag einen guten Tag zu machen. Ich kann jeden Tag darüber bestimmen, worüber ich nachdenke. Ich kann entscheiden, zu wem ich freundlich bin, ich bestimme darüber, wie sehr ich das wertschätze, was ich habe und ich kann wählen, wie oft ich heute lächle. Ich kann mir vornehmen, jemanden einen Freude zu machen und kann jemanden anrufen, mit dem ich schon lange mal reden wollte.


Es ist gut, wenn wir diese so ganz andere Adventszeit dazu nutzen eine gute Zeit zu machen. Es hilft uns nicht darüber zu grübeln oder zu jammern, dass wir keine Weihnachtsmärkte haben oder dass wir dies und jenes nicht machen können. Davon werden wir nur frustriert.


Wenn ich möchte, kann ich in jedem Tag auch etwas Schönes finden. Dieser Tag geht vorbei und kommt nie wieder. Gut, wenn wir in trotz allem zu einem Tag machen, an den wir uns später gerne erinnern werden.


#advent #weihnachtlich #weihnachtsstimmung #lichter #wasmacheichdaraus #lichterglanz #trotzdem

35 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Verwandlung