• Christine Nöh

Fehler...


Suche nicht nach Fehlern,

suche nach Lösungen.

Henry Ford


Ich glaube Fehler zu machen, ist den meisten Menschen unangenehm. Das liegt vielleicht auch etwas an unserem Schulsystem, bei dem immer das rot markiert wird, was falsch gemacht wurde. Ich vermute, dass ich als Kind auch eine Lese-Rechtschreibschwäche hatte, was aber einfach damals nicht diagnostiziert wurde. (Vielleicht habe ich die sogar noch heute... )


Ich habe lange gebraucht, bis ich Lesen konnte und ich hatte immer unglaublich viele Fehler bei Diktaten. Das war für mich immer das Schlimmste, wenn ein Diktat geschrieben wurde. Außerdem fand ich es ungerecht, dass immer nur die Fehler gezählt wurden. Ich habe so viele Worte richtig geschrieben, und das wurde gar nicht beachtet.


Statt zu zählen, dass ich jedes mal mehr Wörter richtig geschrieben habe, wurden immer die Wörter gezählt, die ich falsch hatte. Da ist meinem Meinung nach, grundsätzlich etwas am System falsch..


Wenn nun jemand möchte, kann er bestimmt meine Texte durchlesen und überall Fehler finden, aber zum Glück, kriege ich dafür heute ja keine Noten mehr und ich finde nun auch Rechtschreibfehler nicht mehr so schlimm.


Jetzt habe ich gemerkt, dass ich beim meinem diesjährigen Wandkalender aber einfach eine Zahl vergessen habe und nun die Daten der letzten Aprilwoche nicht mehr stimmen... im ersten Moment bin ich richtig erschrocken, dass mir sowas passieren konnte.


Jetzt aber denke ich, dass nun bestimmt viele etwas zu lachen haben, wenn sie merken, dass ich etwas falsch gemacht habe und es bleibt noch spannend, wer mich alles darauf ansprechen wird... Viele Menschen mögen ja das Spiel "Fehler finden" und so habe ich auf jeden Fall auch etwas zur Unterhaltung der Mitmenschen gemacht...


Bei dem Foto der kleinen weissen Blüte, käme nun doch auch keiner auf die Idee, zu sagen, sie ist falsch, weil ein Blütenblatt etwas lädiert aussieht. Wir freuen uns darüber, dass sie blüht und beachten die kleinen Macken gar nicht. Sollten wir das bei den Menschen nicht auch so machen?


Ich möchte mehr und mehr lernen, dass es zum Leben dazu gehört Fehler zu machen und das es nicht schlimm ist, nicht perfekt zu sein. Es gibt ja den schönen Spruch, "nur wer nichts macht, macht keine Fehler". Also werde ich auch weiter drauflos leben und immer wieder richtig schöne Fehler machen und vielleicht findest du ja auch den einen oder anderen....


#fehlermachen #nichtperfekt #rechtschreibung #schreiben #diktate #weisseblüte #frühlingshoffnung #wirdürfenfehlermachen

16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Verbittert

Die Welt retten...

Exotische Idee