• Christine Nöh

Es geht los...


Wer das Licht bringen will,

muss in die Dunkelheit gehen.

Benjamin Stramke


Gestern Abend habe ich eine Tannenlichterkette am Balkongeländer festgemacht, damit ich mit der Nachbarschaft mithalten kann. Von einem Tag auf den anderen leuchtet es aus allen Ecken um die Wette. Große Tannenbäume und kleine Lichter im Fenster, ganze Lichterbögen und leuchtende Büsche. Nur einen leuchtenden Nikolaus oder Schneemann kann ich von meinen Fenstern aus nicht sehen.


Aber eigentlich ist es mir egal, was die Nachbarn machen, denn ich mache es einfach weil ich es schön finde und mich darüber freue, wenn es auf dem Balkon vor meinem Fenster leuchtet.


Es war auch echt kalt. Obwohl ich zum Befestigen gar nicht so lange gebraucht hatte, waren meine Finger hinterher eisig. Die letzten Knoten der Schnur kriegte ich fast nicht mehr fest, weil meine Hände ganz steif wurden. Man merkt eben, dass der Tag wunderschön sonnig war, dann wird es Abends umso kälter. Aber ich möchte mich auch nicht beschweren, denn das alles gehört im November eben dazu.


Es sind nur noch 5 Wochen bis Weihnachten und dieses Jahr bin ich besonders unvorbereitet, was die Geschenke angeht. Ich habe nämlich eigentlich noch nix und ich habe auch keine Ideen. War ich früher nicht viel engagierter und kreativer? Oder war es einfacher, weil die kleinen Kinder genauere Wünsche hatten.


Irgendetwas wird mir noch einfallen... oder soll ich mal ein Statement gegen den Konsum setzen und es gibt: ein Nixle in einem Bixle und a bissle wart a Weile....


#lichter #weihnachtlich #nurnoch5wochen #eswirdkalt #lichterketten #licht




31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

1. Advent

Freundschaft...

Weiss-Röckchen