• Christine Nöh

Eine gute Idee


Mancher lehnt eine gute Idee bloß deshalb ab, weil sie nicht von ihm ist.

Luis Bunuel


Vor kurzem stand mein Sohn hinter mir, als ich am Computer saß. Voll entsetzt sah er meine vielen E-Mails und wunderte sich darüber. Ich bekomme täglich so viele elektronischen Informationen, dass ich manchmal gar keine Lust mehr habe alle anzusehen. So wächst die Zahl von ungelesen Mail innerhalb kürzester Zeit rasant an. Immer wenn ich mal etwas gekauft habe, oder etwas interessantes gefunden habe, kriegte ich hinterher von dem Anbieter regelmässig Nachrichten. Und im Laufe der Jahre, habe ich schon vieles entdeckt....


Nun schlug mir mein Sohn vor, dass ich mich doch einfach von den Newslettern abmelden könnte und zeigte mir wie schnell das geht. Auf diese Idee bin ich irgendwie noch nie gekommen, obwohl sie ja ganz einfach ist.


Es ist natürlich auch so, dass ich immer "Angst" habe etwas wichtiges zu verpassen, ein tolles Angebot nicht mit zu kriegen. Aber eigentlich ist das lächerlich, denn meistens lese ich etwas interessantes, lasse es dann aber in meinem Postfach, bis das Angebot vorbei ist und kaufe doch nichts. Wenn ich etwas brauche, dann finde ist sehr selten das richtige in den Werbemails.


Also habe ich begonnen mich von allen möglichen Newslettern abzumelden. Und ich merke jetzt schon, dass es für mich entspannter wird. Besser als jede uninteressante Mail direkt zu löschen ist es, sie erst gar nicht zu bekommen. Und es besteht ja nicht wirklich die Gefahr, dass ich nichts mehr zu kaufen angeboten kriegen könnte...


So eine Kleinigkeit macht mein Leben leichter und die Idee war absolut nicht von mir. Es ist gut, auch auf die Ideen anderer zu hören, denn man wird ja nicht alt genug, um alles selbst zu erfinden....

22 Ansichten

CN

© 2016 by Christine Nöh. Proudly created with Wix.com

  • w-facebook