• Christine Nöh

Bewegung

Ist den bei dem Thema Bewegung auch weniger mehr? Ist denn nicht mehr mehr?Tatsächlich ist weniger mehr, wenn ich es dafür regelmäßig mache. Mein Ziel ist natürlich keine sportlichen Hochleistungen zu bringen, sondern einfach fit zu bleiben. Ich bin letztes Jahr an jedem Tag, an dem es nicht geregnet hat 5 Minuten auf dem Trampolin gesprungen. Statt dass ich ein Mammutprogramm Sport gemacht habe, das ich schon nach kurzer Zeit wieder aufgegeben hätte, habe ich einfach regelmäßig ein bisschen was gemacht. Als dann das Wetter zum Trampolinspringen zu schlecht wurde, bin ich regelmäßig spazieren gegangen und ich habe mir die App "seven" auf mein Handy geladen. Damit macht man für 7 Minuten täglich verschiedene Übungen. Dafür ist immer am Tag mal Zeit. Es bringt nicht sofort riesige Veränderungen. Aber es wirkt langfristig! Am Anfang war ich nach 7 Minuten schon ausser Atem, und jetzt geht so manche Übung fast schon mit links. Weniger ist mehr, weil ich dieses weniger besser durchhalte und besser in meinem Leben unter bekomme. Weniger ist mehr, weil ich mich nicht so viel aufraffen muss für 7 Minuten Übungen zu machen, wie wenn ich für 1 Stunde ins Fitnessstudio gehen wollte. Ich kann mit ein wenig Sport anfangen und mich dann langsam steigern. Und immer denke ich, ach es sind doch nur ein paar Minuten, das geht doch.

"Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ziellos umherirrt." Ephraim Lessing

Also sieben Minuten hast du heute auch noch Zeit. Mach doch ein paar Übungen....

40 Ansichten

CN

© 2016 by Christine Nöh. Proudly created with Wix.com

  • w-facebook