• Christine Nöh

Alles beginnt mit einer Idee


Die Leute denken, dass sich zu fokussieren bedeutet, zu den Dingen ja zu sagen, die man im Auge hat. Doch es bedeutet, dass man zu den anderen hundert guten Ideen nein sagt.

Steve Jobs


Alles was uns umgibt in unserer Wohnung, war erst einmal eine Idee, die irgendwelche Menschen verwirklicht haben. Wir verwenden sie täglich uns selbstverständlich und wissen oft gar nicht, was dahinter steckt.


Zum Beispiel die Klospülung. Ohne Nachdenken drücken wir den Knopf und überlassen alles andere dem Wasser. Wir können uns gar nicht vorstellen, dass allein vor 100 Jahren das noch ganz anders war. Damals war bei vielen noch die Toilette draußen im Garten oder an die Hauswand angebaut, oft ohne Wasserspülung. Das war irgendwann jemand zu kalt und er hatte die Idee, dass man die Toilette doch auch ins Haus bauen könnte.


Dann gab es die Toiletten, neben denen eine Kanne Wasser stand zum Nachspülen und wahrscheinlich hatte dann irgend jemand keine Lust mehr so viel Wasser zu schleppen und hat sich dann überlegt, wie es denn wäre, wenn die Wasserleitung direkt zur Toilette führen würde.


In unserem Nachbarhaus war in meiner Kindheit der Wasserkasten noch hoch über dem Kopf angebracht, damit das Wasser genug Druck hatte, um alles wegzuspülen und man musste an einer Kette ziehen, damit es funktionierte.


Immer wieder hatten Menschen Ideen, wie etwas besser und anders gemacht werden könnte und wir alle profitieren davon. Wir selbst haben auch oft irgendwelche Ideen, die uns im Kopf rumfliegen und wir nehmen sie vielleicht nicht ernst. Dabei könnte es sein, dass wir die einzigen sind, die diesen Gedanken haben.


Aber alles beginnt immer mit einer Idee und sie wird dann zur Wirklichkeit, wenn Menschen versuchen sie umzusetzen. Wir sollten unsere guten Ideen nicht mit ins Grab nehmen, sondern immer wieder versuchen etwas davon zu machen, denn manchmal sind es kleine Dinge, die das Leben von ganz vielen verändert.


#gedanken #idee #umsetzen #neueideen #dranbleiben #vision #dritteradvent #leben #erfindungen



27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Dummheit

Gedacht

Jetzt geht es los

Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub

  20. einen Garten haben

  21. eigene Früchte ernten

  22. ein Hobby zu haben, das mich erfüllt

  23. nette Menschen, die dieses Hobby mit mir teilen

  24. wenn andere lesen, was ich schreibe