• Christine Nöh

Wasser


Wassertropfen für sich allein sind ein Nichts.

In Gemeinsamkeit vereint, können sie jedoch

zu dem mächtigsten Element der Erde werden.

Willy Meurer


Wir alle brauchen Wasser zum Leben und ohne Regen wächst nichts. Aber diese Element, das wir so dringend brauchen, hat auch eine zerstörerische Macht, die unsere Kraft und Möglichkeiten weit übertrifft. Manchmal sind wir dem Wasser hilflos ausgeliefert und können uns nicht davon schützen.


Eigentlich denkt man ja, dass in solch einem fortschrittlichen Land wie bei uns, alles geplant oder verhindert werden könnte. Die Elemente zeigen uns aber immer wie, wie klein wir tatsächlich sind.


Wenn uns ein Unglück trifft, dann ist oft eine Aussage, dass wir zur falschen Zeit am falschen Ort waren. Wenn wir aber von den Wassermassen in unserem zu Hause getroffen werden, dann reißt uns das im doppelten Sinn den Boden weg. Denn unsere Wohnung, unser Haus, ist ja eigentlich der Ort, an dem wir uns am Sichersten fühlen.


Keine Worte reichen aus um dem grausamen Unglück des Starkregens Ausdruck zu verleihen und ich habe auch keine Worte, die den Betroffenen helfen könnten. Das einzige, was mir heute bleibt ist, dankbar zu sein, für jeden neuen Tag, den ich einfach normal leben darf.


#wasser #starkregen #elemente #naturelement #sprachlos #leben #zweiseiten



40 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Anders

Verhagelt

Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub