• Christine Nöh

Riesen und Zwerge


Manchmal denkt man, man möchte etwas im Leben ändern, man möchte 2020 anders erleben als 2019, aber man hat keine Idee, was oder wie man etwas anders machen könnte.

Hier habe ich ein paar Tipps, die keine großen Dinge sind, aber die uns vielleicht kleine Schritte in die richtige Richtung bringen können:


Lies mehr Bücher und weniger Handyposts

Höre und sieh dir nicht so viele schlechte Nachrichten an

Achte beim Essen darauf, worauf du wirklich Hunger hast und was dein Körper braucht

Nimm dir etwas vor, auf das du dich freuen kannst

Ziehe Kleidung an, die dich glücklich macht

Sag nein, wenn du etwas nicht möchtest

Bitte andere um Hilfe, wenn du etwas nicht alleine schaffst


Das alles sind keine besondere Weisheiten, aber es kommt darauf an, dass ich sie im Alltag immer mal wieder umsetze. Wir warten vielleicht auf die großen Momente, die unser Leben ändern sollen, aber es sind viel eher diese vielen kleinen Sachen, die uns glücklicher machen.


Das Foto vom "Walking man" aus München, erinnert mich an eine schöne Zeit im letzten Jahr, auf die ich mich länger gefreut habe und über die ich mich auch jetzt nachträglich immer mal wieder freue. So bin ich froh, dass ich auch schon 2 Reisen habe, auf die ich mich dieses Jahr jetzt schon mal freue.





48 Ansichten

CN

© 2016 by Christine Nöh. Proudly created with Wix.com

  • w-facebook