• Christine Nöh

Mit Liebe sehen


Schön ist eigentlich alles, was man mitLiebe betrachtet.

Je mehr jemand die Welt liebt, desto schöner wird er sie finden.

Christian Morgenstern


Immer wieder kann man es erleben, dass Menschen genau am gleichen Platz sind, das gleiche hören und sehen und doch hat man das Gefühl, als wären sie auf unterschiedlichen Planeten. Wir denken oft, dass das wie wir die Welt sehen objektiv und somit einzig richtig ist, aber wir sehen alles so, wie wir darüber denken. Wer glücklich ist, sieht schöne Dinge, wer sauer ist, der sieht das was ihn ärgert. Also genau anders herum, als wir immer denken.


Manche vergleichen das ja gerne mit unterschiedlichen Brillen, die man auf hat. Man kann sich schon am frühen Morgen die Brille der schlechten Laune oder des Trübsinns aufsetzen oder auch die Brille der Freude und der Liebe.


Wenn etwas in meinem Leben düster und hoffnungslos ist, sollte ich erst einmal kontrollieren ob ich nicht vergessen habe die dunkle Brille von meiner Seele zu nehmen. Das wie ich denke bestimmt darüber, wie ich die Dinge sehe. Wenn ich unzufrieden und kritisch bin, dann sehe ich im Garten nur die abgestorbenen Pflanzen, das was man unbedingt noch machen müsste und das viele Unkraut. Wenn ich den Garten mit Liebe betrachte, dann entdecke ich an jeder Ecke wunderbare Schönheiten.


Vielleicht ist es ja nicht die Welt und die anderen Menschen, die so schlecht sind. Vielleicht fehlt mir selbst einfache der richtige Blick auf mein Leben und mehr Liebe für die Welt und die Mitmenschen.


#garten #lieben #blumen #schönheit #sehenlernen #mitliebesehen


15 Ansichten

CN

© 2016 by Christine Nöh. Proudly created with Wix.com

  • w-facebook