• Christine Nöh

Das gibt es doch nicht...


Man lernt nur dann und wann etwas; aber man vergißt, den ganzen Tag.

Arthur Schopenhauer


Eine Zeit lang habe ich sehr viele Socken gestrickt, seit ungefähr 3 Jahren hatte ich damit aufgehört. Nun habe ich aber immer noch Sockenwolle und dachte, ich könnte doch noch mal ein Paar stricken. Als ich an die Ferse kam, wusste ich nun plötzlich nicht mehr, wie das funktioniert. Ich hatte zuvor bestimmt 50 Socken gestrickt und nun war es weg. Ich konnte es selbst kaum fassen.


Ich habe ein fertiges Paar genommen und nachgesehen, aber es fiel mir nicht mehr ein. Ich habe dann die Ferse irgendwie zusammengestrickt, aber es ist ganz klar, dass es so nicht stimmte. Nun bin ich am zweiten Socken und heute morgen wusste ich nun plötzlich wieder, was ich falsch gemacht habe. So kann ich heute Abend mal ausprobieren, ob es nun besser klappt.


Am meisten geschockt war ich einfach darüber, dass ich etwas, das ich schon so oft gemacht habe, plötzlich nicht mehr konnte. Fahrradfahren verlernt man doch auch nicht, aber das Socken stricken....

Das wichtigste, was ich nun dabei gelernt habe, ist, dass man nicht automatisch alles das noch kann, was man einmal konnte.


Wenn ich etwas längere Zeit nicht mache, dann kann ich meine Fähigkeit ganz schnell verlieren. Deshalb sollte man das, was einem wirklich wichtig ist, immer wieder machen, um es nicht zu vergessen.


Aber man sollte auch nicht direkt aufgeben, wenn es beim ersten Anlauf nicht mehr klappt. Wenn ich lange genug dran bleibe, dann kann ich etwas vergessenes auch wieder finden. Ausserdem darf man auch etwas falsch machen, und die Welt geht davon nicht unter. Wenn ich später die neuen Socken anziehe, wird kaum jemand kommen, um zu kontrollieren, ob den die Ferse gut geworden ist. Die eine Seite sieht dann etwas seltsam aus, aber dem Fuß ist es egal, wie die Socke aussieht, die ihn warmhält.


Vielleicht fällt dir gerade etwas ein, von dem du sagst: das konnte ich auch mal, aber ich hab vergessen wie es geht. Gerade ist eine gute Zeit, das nochmal auszuprobieren. Und wenn es nicht sofort klappt, ist es auch nicht schlimm. Nur nicht aufgeben.



24 Ansichten

CN

© 2016 by Christine Nöh. Proudly created with Wix.com

  • w-facebook