• Christine Nöh

Bilderbuchlandschaft

Aktualisiert: 8. Juni 2021

Wir sind in Ottobeuren auf dem Campingplatz, mit Blick auf das beeindruckende Kloster. Gestern Abend bin ich zu Fuß losgezogen, um vielleicht von einem der Hügel die Berge zu sehen.

An einer Stelle konnte ich einen der großen Berge im Hintergrund entdecken, aber so richtig schön war die Aussicht nicht.

Daher ging ich weiter bis sich auf der anderen Seite der Blick in die Landschaft öffnete. Vor mir lag ein sanftes Tal, mit geschwungenen Hügel, Wiesen und einzelnen Bauernhöfen und im Hintergrund leuchtete der Abendhimmel.

Es sah aus wie eine Bilderbuchlandschaft wie man sie in einem Kinderbuch über Deutschland finden würde.

Es gibt sie tatsächlich, diese Landschaft, die man immer für ein erfundenes Idyll gehalten hat. Jetzt müsste ich nur mal bei den Häusern klingeln und fragen, ob es auch idyllisch ist hier zu wohnen.

Denn es ist bestimmt wie überall, dass es den Menschen nicht auffällt, da sie es jeden Tag sehen.

Ich freue mich darauf, heute noch mehr interessante Landschaften zu sehen und gerade scheint auch noch die Sonne wunderschön.

Wegen des schlechten Internets, kann ich leider kein Foto hochladen. Ich werde es zu Hause nachreichmen.


21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Nikolausi

Neuschnee

Remember

Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub

  20. einen Garten haben

  21. eigene Früchte ernten

  22. ein Hobby zu haben, das mich erfüllt

  23. nette Menschen, die dieses Hobby mit mir teilen

  24. wenn andere lesen, was ich schreibe