• Christine Nöh

Weihnachtsstimmung


Jeden Tag ein bisschen Liebe verschenken,

heißt jeden Tag ein bisschen Weihnachten haben.

Monika Minder


Einen Satz, den ich in den letzten Tagen am häufigsten gehört habe, ist: "Ich habe noch gar keine Weihnachtsstimmung!" Und irgendwie denken alle, das liegt dieses Jahr an Corona und daran, dass alles so ganz anders ist als sonst.


Ehrlich gesagt, ist dieser Satz aber nicht so neu, wie man vielleicht denkt. Denn ich erinnere mich genau, dass ich das in den letzten Jahren immer wieder gehört habe. Früher war dann die Hektik und der Erwartungsdruck die Ursache für die mangelnde Stimmung. Diese Jahr haben wir "zuviel" Ruhe und das gefällt uns auch nicht.


Ich kann sehr gut verstehen, dass viele traurig sind, dass sie dieses Jahr nicht viele Menschen an Weihnachten treffen, denn eigentlich steht das gemeinsame Erleben im Mittelpunkt von Weihnachten. Aber letztendlich geht es bei Weihnachten nicht wirklich um Stimmung und warme Gefühle.


Eine Geburt in einem Stall ist mit Sicherheit nicht gemütlich und romantisch. Unsere ganzen schönen Krippen erwecken den Eindruck, dass es da so stimmungsvoll war und lauter leuchtende Engelchen die mit Stroh gefüllte gemütliche Hütte erhellt haben. So angenehm war das sicher nicht.


Eigentlich sitzen wir eher wie Könige in unseren Palästen und warten darauf, dass die Weisen aus dem Morgenland kommen und uns endlich sagen, wo wir das neugeborene Kind Gottes finden können. Dabei findet die Party bei den Hirten auf dem Feld statt. Jenen, die so ein Ansehen hatten wie heute Obdachlose die auf der Strasse leben.


Da auf dem Feld, mitten in der Nacht singt der beste Chor, nicht nur des Westens, und gibt ein exklusives Konzert für die Ärmsten. Und genau darum geht es eigentlich bei Weihnachten. Nicht um Stimmung und glitzernder Palastsäle, sondern um Frieden und Freude für alle Menschen.


Vielleicht hilft es uns, wenn wir nicht die Weihnachststimmung für uns selbst suchen, sondern versuchen den Frieden, die Freude und Liebe an andere weiter zu geben und versuchen jemanden glücklich zu machen, dem es noch schlechter geht als mir selbst. Vielleicht finden wir dann das, was wir so lange gesucht haben.


Von Herzen wünsche ich Euch allen frohe Weihnachten und dass ihr auch ohne Stimmung schöne Weihnachtstage erlebt.


#sternenhimmel #weihnachtsstimmung #froheweihnachten #heiligerabend #merrychristmas #abend #Nachthimmel

63 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Klostergarten