• Christine Nöh

Warm einpacken


Blumen können nicht blühen ohne die Wärme der Sonne.

Menschen können nicht Mensch werden ohne die Wärme der Freundschaft.

Phil Bosmans


Beim Blick aus dem Fenster heute morgen habe ich direkt zu einem dicken Schal gegriffen. Es sieht nass, kalt und ungemütlich aus. Während ich mir noch den Schal um den Hals Wickel wird mir bewusst, dass es ja eigentlich nicht der Schal ist, der warm ist, sondern dass er nur verhindert, dass meine eigene Wärme verloren geht.


Es ist nicht die warme Kleidung die uns wärmt, sondern unsere eigene innere Wärme, die wir durch dickere Kleidung bei uns halten, so dass sie nicht in der kalte Welt verloren geht. Eigentlich schon erstaunlich, dass der Körper sich selbst auf 37 Grad erhitzt und relativ konstant diese Temperatur hält.


Wenn ich mich natürlich ohne Kleidung und Schutz in das kalte, nasse Wetter stellen würde, könnte es der Körper irgendwann nicht mehr schaffen sich selbst warm zu halten und man würde an Unterkühlung sterben. So ist doch die Kleidung einer der wichtigsten Erfindungen, die wir haben. Ein Haus mit Heizung ist aber auch nicht schlecht....


So wie uns unsere Kleidung warm hält, so hält auch Freundschaft unser Herz warm. Wenn wir Menschen haben, die uns in Freundschaft begegnen, dann fühlt sich unser Herz lebendig an und wenn wir uns verstanden wissen, dann strahlen wir selbst auch Wärme aus. So wie wir die Kleidung gegen die Kälte gebrauchen, brauchen wir andere Menschen die uns innerlich immer wieder warm machen.


Und manchmal gehört nicht viel dazu, ein Lächeln, ein paar liebe Worte, ein kleines Geschenk oder einfach Zeit die man für einen anderen hat. Wenn ich nun selbst merke, dass mir all das fehlt, dann ist es gut, es selbst an andere weiter zu geben. Denn wenn ich selbst Freundschaft verschenke, kommt sie auch wieder zu mir zurück.


Also gut anziehen heute: mit warmen Kleidern und freundschaftlichen Gesten....


#wärme #kälte #weitergeben #freundschaft #liebe #herbst #herbstblatt #kleidung #anderengutestun

20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Freundschaft

Anders

Verhagelt

Die Liste der 1000 Dinge für die man dankbar ist:

  1. MeinLeben

  2. Freunde

  3. Familie

  4. Dach über dem Kopf

  5. Leckeres Essen

  6. Trinken

  7. Möglichkeit zum Ausschlafen

  8. Vogelgezwitscher

  9. Leckeres Frühstück

  10. Sesamring mit Butter

  11. Möglichkeit zum Homeoffice

  12. Schule

  13. netter Busfahrer

  14. Sonnenschein

  15. warme Dusche

  16. Fussball spielen

  17. kein Krieg

  18. Möglichkeit etwas mit der Familie zu machen

  19. Urlaub