• Christine Nöh

Prognosen


Voraussagen soll man unbedingt vermeiden, besonders solche über die Zukunft.

Mark Twain


Vor ein paar Wochen wurde gross in der Presse verbreitet, wir würden dieses Jahr wieder einen Jahrhundertsommer bekommen. Bis jetzt hat sich davon noch nichts gezeigt. Es war für Meine Gefühl noch nicht besonders heiss und geregnet hat es auch schon öfter. Gut für die Natur, denn Regen brauchen wir auf jeden Fall und eigentlich noch viel mehr davon.


Ich erinnere mich noch gut, dass vor wenigen Jahren auch ein weiterer Jahrhundertwinter vorhergesagt war und viele sich dann schon mal Schneeschaufeln und Salz als Vorrat angeschafft haben. Ein Unternehmer in Bayern hat sogar mehrere Räumfahrzeuge gekauft. Was kam, war ein milder Winter mir nur wenig Schnee. Das hat also nicht so richtig geklappt mit der Planung, aber die Räumfahrzeuge fressen ja kein Heu, vielleicht wird es im nächsten Winter ja was damit.


Wir Menschen können Rechnen, die Natur beobachten, das Verhalten der Tiere interpretieren und doch können wir nicht wirklich sagen was in der Zukunft kommt. Manches kommt einfach völlig anders, als wir es uns gedacht haben.


Deshalb ist es gut, sich nicht von irgendwelchen Prognosen verrückt machen zu lassen. Natürlich habe ich für den Sommer Sonnenbrille und kurze Hosen bereit, aber genauso Regenjacke und einen Stapel Bücher.... Die Bücher kann ich ja immer lesen, egal ob es heiss ist oder kalt, regnet oder die Sonne scheint... so bin ich für alles gerüstet.


Und übrigens, das Wetter macht was es will, ob wir uns darüber ärgern oder freuen. Dann ist es doch besser wenn wir uns freuen.


#wetter #vorhersage #prognose #sommer #wieeskommt #sommerwetter #regenwetter

34 Ansichten

CN

© 2016 by Christine Nöh. Proudly created with Wix.com

  • w-facebook