• Christine Nöh

Lebensgeister


Wo die Sonne scheint,

ist immer Aufbruchstimmung.

Klaus Klages


Das schöne Wetter hat gestern bei mir die Lebensgeister geweckt, auch wenn die Luft noch sehr kalt war. Wir haben eine Radtour an der Sieg entlang gemacht und es hat einfach gut getan, draußen unterwegs zu sein.


Radfahren ist einfach eine gute Sache und ich liebe mein E-Bike, denn mit ihm brauche ich keinen Respekt vor Bergen zu haben. Manche belächeln einen ja, wenn man nicht mit einem normale Fahrrad fährt. Aber ich bin ganz sicher, dass ich fast überhaupt nicht Radfahren würde, wenn ich nicht die mögliche Unterstützung durch den Motor hätte. So macht es einfach Spass zu fahren und es bedeutet ja nicht, dass es nicht auch anstrengend sein kann.


Ich finde es witzig, dass ich mich immer wieder für mein Fahrrad "rechtfertigen" muss. Dabei ist es doch eigentlich egal, was man macht und womit man fährt. Jeder der ohne Motor fährt, kann das meinetwegen gerne machen. Und wenn diejenigen sportlicher als ich sind, dann ist das doch auch völlig okay. Ich muss mich doch nicht vergleichen und bewerten, wer denn nun besser ist.


Diese Gelassenheit bräuchten wir in noch viel mehr Bereichen des Lebens. Ob die Haare lang sind oder kurz, gefärbt oder natur, was man gerne anzieht oder ißt, alles das ist doch nicht wichtig und wir sollten aufhören Menschen nach solchen Banalitäten zu beurteilen.


Eine schöne Entdeckung gestern waren Schwalben die an der Sieg durch die Luft flogen. Eine Schwalbe macht ja noch keine Sommer, aber ich hab tatsächlich mindestens zehn gesehen. Also muss das mit dem Sommer doch bald mal etwas werden.


Wünsche einen guten Start in die neue Woche...


#Siegtal #radfahren #andersiegentlang #jederwieermag #keinevergleiche #sonnenschein #siegufer




18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Nikolausi